Sie sind hier: Startseite Mittelfranken
Weitere Artikel
Existenzgründer

Nexusfrau bietet "Markt der Möglichkeiten"

Das Nürnberger Büro für Existenzgründerinnen (Nexusfrau) bietet seinen Mitgliedern und Interessierten am Samstag, 22. November zwischen 10 und 17 Uhr in seinen Räumlichkeiten in der Kleestraße (NBG-Südstadt) einen "Markt der Möglichkeiten".

Die Selbständigen hoffen, mit der Messe auf ihre Unternehmen, Produkte und Dienstleistungen aufmerksam zu machen. Ihre Angebote aus den Bereichen Kosmetik, Maßschneiderei, Kunsthandwerk und Möbeldesign werden den Besuchern sicherlich die eine oder andere sinnvolle Anregung für die Weihnachtszeit geben.

Das Büro unterstützt Frauen aus der Region Nürnberg in der oftmals schwierigen Gründungs- und Aufbauphase eines eigenen Betriebs. Nexusfrau-Projektverantwortliche Silke Lengemann betont, dass es in Deutschland immer noch zu wenig weibliche Gründer gibt, die Quote liegt nur bei knapp 30 Prozent. Gefördert wird das Projekt u.a. durch die Agentur für Arbeit, Nürnberg.

(Redaktion)


 


 

Nexusfrau
Existenzgründer
Frauen
Markt der Möglichkeiten
Herbstmesse

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Nexusfrau" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: