Sie sind hier: Startseite Mittelfranken Lifestyle Life & Style
Weitere Artikel
Nürnberg

Amt für Kultur und Freizeit senkt Preise für Nürnberg-Pass-Inhaber

Die Kulturläden senken 2010 ihre Eintrittspreise für Nürnberg-Pass-Inhaber sowie für Schulklassen und Kindertagesstätten. Ab sofort kostet jede Veranstaltung bei Vorlage des Nürnberg-Passes höchstens 5 Euro, teilt das Amt für Kultur und Freizeit (KUF) mit.

Schulklassen und Kindertagesstätten zahlen für Kindertheater-Vorstellungen, wenn sie sich vorher bei „ihrem“ Kulturladen anmelden, nur noch 1,50 statt bisher 3 Euro. Mit dieser Ermäßigung möchten die Kulturläden allen Kindern die Teilnahme an ihren Kulturveranstaltungen ermöglichen.Das Amt für Kultur und Freizeit bietet bereits viele niedrigschwellige Angebote. Dazu gehört zum Beispiel die Kinderbaustelle auf dem ehemaligen Schlachthofgelände in St. Leonhard oder der Kinderzirkus Gecco, beides Projekte an denen auch Nürnberger Schulen beteiligt sind. Wichtiges Ziel ist es auch, das „Klassenmusizieren“, das die Musikschule Nürnberg seit einigen Jahren anbietet, auszuweiten.

Dabei sollen besonders Schulen berücksichtigt werden, in deren Sprengel viele sozial benachteiligte Kinder leben. Der KinderKunstRaum versucht mit seinen Projekten und Aktivitäten ebenfalls die künstlerische Kreativität von Kindern zu wecken. Ein gutes Beispiel ist auch das Kinderatelier in der Villa Leon, in dem Jürgen Eckart sowohl Gruppen, als auch einzelne Kinder zwei Mal wöchentlich künstlerisch anleitet. Und das für einen Euro pro Mädchen oder Junge.

Auch andere KUF-Abteilungen, wie das Erfahrungsfeld zur Entfaltung der Sinne, reagieren auf die Armutsdebatte in Nürnberg. So reduziert das Erfahrungsfeld seine Dauerkartenpreise nochmals für Nürnberg-Pass-Inhaber. Feriendauerkarten kosten 2010 zum Beispiel nur noch 5,10 Euro für Kindergarten- und 6,40 Euro für Schulkinder. Bei der Musikschule Nürnberg erhalten Familien und Nürnberg-Pass-Inhaber trotz anstehender Gebührenerhöhungen die gleichen Ermäßigungen wie bisher.

Alle Veranstaltungen des Amts für Kultur und Freizeit sind nicht nur in den monatlich erscheinenden Programmheften „Alles drin“, sondern auch oder unter www.kuf-kultur.de zu finden.


(Redaktion)


 


 

Euro
Nürnberg
Freizeit
Kinder
Kultur
Nürnberg-Pass-Inhaber
Schulen
Nürnberg-Pass

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Euro" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: