Weitere Artikel
BVL

Fachverband unterstützt Messe

Neue Schub für die NürnbergMesse: Die Bundesvereinigung Logistik (BVL) ist neuer Partner der "E-Procurement & Supply" und wird auf der Veranstaltung am 28. und 29. April 2010 eine eigene Fachkonferenz organisieren.

Zum Thema E-Procurement - der elektronischen Beschaffung - kommen auf der Messe Themen wie Einkaufsrecht, Verhandlungsführung, Vertrags- und Cash Management sowie die einkaufsnahe Logistik neu hinzu. Die BVL will ihre Erkenntnisse aus Arbeitskreisen und Studien einbringen. "Von der Kooperation profitieren Einkaufs- und Logistikinteressierte, die durch eine ganzheitliche Sichtweise neue Synergien erschließen wollen", sagt Thomas Wimmer, Vorsitzender der BVL-Geschäftsführung.

Für die Veranstalter ist die Partnerschaft ein logischer Schritt. "Einkauf und Logistik gehören untrennbar zusammen - die Übergänge sind fließend", sagt die Projektleiterin der NürnbergMesse, Tanja Schöniger.
An den Kongressvorbereitungen werden die Fraunhofer-Arbeitsgruppe für Technologien der Logistik-Dienstleistungswirtschaft, das Institut der deutschen Wirtschaft Consult und der Lehrstuhl für Investitionsgütermarketing und Beschaffungsmanagement der Uni Stuttgart teilnehmen.

(Redaktion)


 


 

Veranstalter
Einkauf
NürnbergMesse
Nürnberg
Procurement
Supply
2010
Bundesverband
BVL

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Logistik" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: