Regionale Projekte - Seite 2

Lokale Marktanalyse sorgt für Durchblick in der Metropolregion

Immobilienkauf

Lokale Marktanalyse sorgt für Durchblick in der Metropolregion

Eine Immobilie privat zu verkaufen, kann ein schwieriges Unterfangen sein. Denn der Verkäufer muss sich nicht nur über die Preise vor Ort informieren, sondern auch über lokale Gegebenheiten. Während der Preisspiegel aus der örtlichen Presse zu ersehen ist oder über diverse Internetportale relativ leicht herausgefiltert werden kann, ist die Einschätzung sogenannter weicher Faktoren, wie etwa regionale Wohnbedingungen in Nürnberg, Fürth und Erlangen, nicht ganz so einfach.  mehr…

Metropolregion

Neue Stadtmitte für Stein

Die Erlanger Immobiliengesellschaft Sontowski und Partner hat in der Stadt Stein den nördlichen Abschnitt des sogenannten Möbel-Krügel-Areals erstanden. Das Unternehmen will dort für ein Gesamtinvestitionsvolumen von rund 30 Millionen Euro ein neues Stadtzentrum errichten.  mehr…
Bundesbauminister Tiefensee prämierte die Nürnberger Wohnbaugesellschaft.

Energie und Umwelt

Tiefensee prämiert Nürnberger Wohnsiedlung

Bundesbauminister Wolfgang Tiefensee (SPD) hat am Mittwoch die Nürnberger Wohnungsbaugesellschaft (wbg) ausgezeichnet: 100 000 Euro verlieh der Minister für die energiesparende Sanierung einer Siedlung der wbg im Nürnberger Stadtzentrum.  mehr…
In Fürth sind Immobilien genauso wie in Erlangen vergleichsweise teuer.

Wohnungsmarkt

Mittelfranken: Häuser in allen Preisklassen

Nicht nur in der Frankenmetropole finden sich Wohnhäuser in allen Preisklassen. Als eines der Wirtschaftszentren Bayerns ist die Nachfrage nach Wohnraum im bayerischen Bezirk Mittelfranken...  mehr…

Fürth

Neuer Wohnpark in Fürth

Unter dem Projekttitel „neumann78“ hat die PROJECT Unternehmensgruppe in Fürth mit der Umsetzung eines neuen Wohnparks in Fürth begonnen. Insgesamt sollen neun Stadthäuser sowie drei Stadthausvillen...  mehr…

 

Entdecken Sie business-on.de: