Weitere Artikel
Hotel.de

Rote Zahlen bei hotel.de

Die heute veröffentlichten Halbjahreszahlen bei hotel.de bestätigten zwar die Jahresprognose des Hotelreservierungsservices, dennoch rutschten die Nürnberger für den Zeitraum von Januar bis Juni 2009 leicht in die roten Zahlen.

Der Umsatz in den ersten sechs Monaten belief sich auf 15,4 Millionen Euro und lag damit nur 0,5 Millionen Euro unter dem Vorjahreswert. Dennoch sank das Ergebnis vor Zinsen und Steuern auf minus 0,3 Millionen Euro, nach plus 0,7 Millionen Euro im Vorjahr. Als Stabilisator erwies sich das Inlandsgeschäft. Hier konnte hotel.de den Umsatz um 10,3 Prozent auf 9,2 Millionen Euro steigern. Im Ausland mussten jedoch Rückgänge in Kauf genommen werden. Im Vergleich zum Vorjahr wurde mit 6,2 Millionen Euro Umsatz ein Minus von 1,4 Millionen Euro erzielt.


(Redaktion)


 


 

hotel.de
hrs
hotels
nürnberg
reservieren
reservierung
deutschland
europa
halbjahreszahlen
hotelrserv

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "hotel.de" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: