Sie sind hier: Startseite Mittelfranken Aktuell News
Weitere Artikel
Sanierungsplan abgelehnt

Die Opel-Mitarbeiter stellen sich gegen den Sanierungsplan

Am Donnerstag haben die Mitarbeiter im Bochumer Opel-Werk über den Sanierungsplan abgestimmt. Mit einer klaren Mehrheit von 76,1 Prozent der abgegebenen Stimmen entschieden die Mitarbeiter sich gegen den Plan. Die Zukunft des Opel-Werks in Bochum bleibt somit ungewiss.

Mit dem klaren "Nein" der Opel-Mitarbeiter droht nun das frühere Aus für die Bochumer Autofertigung. Der Tarifvertrag sah vor, das Ende der Fahrzeugproduktion auf das Jahr 2016 zu verschieben. Rund 1200 Arbeitsplätze der derzeit etwa 1600 Stellen sollten auch nach 2016 erhalten bleiben. Das Bochumer Produktionswerk sollte dann nur noch als Ersatzteillager dienen. Mit Ablehnung des Sanierungsplans entschieden sich die Mitarbeiter in großer Mehrheit gegen das aufgeschobene Ende der Bochumer Produktion. Nun droht das Ende bereits zu Mitte Januar 2015. Der Kündigungsschutz für die Opel-Mitarbeiter besteht noch bis Ende 2014.

Uneinigkeit bei der Annahme des Sanierungsplans

Von vorneherein war klar, dass sich die IG Metall und Betriebsratschef Rainer Einenkel nicht einig waren. Die IG Metall-Mitglieder an den drei Opel-Standorten Rüsselsheim, Kaiserslautern und Dudenhofen nahmen den Tarifvertrag an, und das mit großer Mehrheit. Damit stimmten Sie unter anderem einer weiteren Stundung von Tariferhöhungen zu und erhielten im Gegenzug einen verlängerten Kündigungsschutz. Die nun geschehene Ablehnung des Sanierungsplans in Bochum hat hierauf keine Auswirkungen. Einenkel bemängelte vor allem, dass es für die Versprechen Opels keine verbindlichen Zusagen gegeben hat. Er befürchtete zudem vorzeitige Entlassungen. Somit folgte ein Großteil der Opel-Mitarbeiter in Bochum dem Betriebsratschef und lehnte den Sanierungsplan ab. Wie es mit dem Opel-Werk nun weitergeht, wird sich spätestens Ende 2014 zeigen.

(Christian Weis)


 


 

Opel
Mitarbeiter
Sanierungsplan
Mehrheit
Bochum
Ablehnung
Bochumer Produktion
Opel-Werk
Kündigungsschutz

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Opel" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: