Weitere Artikel
Automotive

Schaeffler stimmt Deal mit IG Metall zu

Während sich die Gewerkschaft IG Metall bei Continental aktuell gegen Lohnkürzungen wehrt, steht sie mit ihrer Forderung nach mehr Mitbestimmung für die Schaeffler-Mitarbeiter offenbar kurz vor dem Durchbruch. Wie die IG Metall am Dienstag mitteilte, werde es bei Schaeffler bereits in einigen Wochen einen Aufsichtsrat oder einen mitbestimmten Beirat geben. Der Clou an diesem Deal: Die Gewerkschaft versprach dem angeschlagenen Automobilzulieferer im Gegenzug Unterstützung bei einer möglicherweise bevorstehenden Bitte um Staatshilfe.

In den Tagen nach der letzten Continental-Aufsichtsratssitzung hatte die IG Metall die Vergehensweise der Schaeffler-Vertreter scharf kritisiert. Der versuchte Sturz von Conti-Chef Karl-Thomas Neumann war mit den Arbeitnehmervertretern zuvor nicht abgesprochen worden. Überhaupt hatte die IG Metall wenig Verständnis für den andauernden Streit zwischen den beiden Automotive-Konkurrenten Conti und Schaeffler gezeigt und stattdessen gefordert, diesen im Interesse der Arbeitnehmer endlich zu beenden.

Nun ist die Gewerkschaft offenbar bei beiden Unternehmen auf Versöhnungskurs. Zwar fielen den derzeitigen Verhandlungen um die Einsparungen bei Continental auch schon härtere Worte – so drohte das Management etwa mit dem Abbau von Stellen oder der Verlagerung von Elektronikwerken nach Osteuropa, sollte die Arbeitnehmerseite Maßnahmen wie einer Kürzung des Weihnachtsgeldes nicht zustimmen. Dennoch stellte sich die Gewerkschaft vergangenen Donnerstag demonstrativ hinter Conti-Chef Neumann. Auch bei Schaeffler scheint es nun, als habe sich die Gewerkschaft mit der Eigentümerfamilie geeinigt. Denn auch Maria-Elisabeth Schaeffler und ihr Sohn haben mittlerweile einem mitbestimmten Gremium im Konzern zugestimmt.

(Redaktion)


 


 

schaeffler
schäffler
scheffler
continental
conti
automotive
automobilzulieferer
metall
jobs

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "schaeffler" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: