Weitere Artikel
Siemens Mobility

Siemens liefert 57 Stadtbahnen für rund 140 Mio. EUR nach San Diego

Siemens hat vom Verkehrsbetreiber San Diego Metropolitan Transit System (MTS) einen Auftrag zur Lieferung von 57 Stadtbahnen des Typs S70 erhalten. Der Auftrag hat ein Volumen von rund 140 Mio. EUR (205 Mio. USD). Die Fahrzeuge werden im Siemens-Werk in Sacramento, USA, gefertigt und Ende 2011 ausgeliefert.

In San Diego hat MTS heute bereits 134 Stadtbahnen von Siemens in Betrieb. „Der erneute Auftrag aus San Diego stärkt unsere Position als führender Anbieter von Schienenfahrzeugen für den Nahverkehr in USA. In San Diego fahren ausschließlich Stadtbahnen von uns, in Nordamerika ist jede dritte Stadtbahn von Siemens“, sagte Hans-Jörg Grundmann, CEO von Siemens Mobility. Die neuen Züge ersetzen einen Teil der bestehenden Flotte auf den Linien „Blue Line“ und „Orange Line“. Beide Strecken werden für den Einsatz der neuen Züge modernisiert und erhalten dafür Geld aus dem amerikanischen Stimulusprogramm, welches für den öffentlichen Personenverkehr Investitionen von über 6 Mrd. EUR (rund 9 Mrd. USD) vorsieht.

MTS betreibt in San Diego unter anderem ein Schienennetz von über 83 Kilometern und 95 Buslinien. Erst im letzten Geschäftsjahr konnte MTS mit 91 Millionen beförderten Passagieren in der Region einen neuen Rekord verzeichnen.

(Siemens AG)


 


 

Hans-Jörg Grundmann
Siemens
San Diego
Stadtbahn
MTS
Auftrag
Züge

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Hans-Jörg Grundmann" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: