Weitere Artikel
Solarkonzern

Solar Millennium baut Vorstand erneut um

Die Erlanger Solar Millennium AG muss ihren Vorstand erneut umkrempeln. Sowohl Vorstandssprecher Thomas Mayer als auch Vorstandsmitglied und Mitbegründer von Solar Millennium Henner Gladen scheiden aus dem Unternehmen aus.

Mayer habe das Unternehmen „auf eigenen Wunsch“ verlassen, heißt es in einer Mitteilung von Solar Millennium. Er wolle dem Unternehmen aber weiter als Berater verbunden bleiben. Gladen scheide nach Ablauf seines Vertrags im gegenseitigen Einvernehmen mit dem Aufsichtsrat aus dem Vorstand aus.

Der Aufsichtsrat hat nun den 49-jährigen Christoph Wolff mit Wirkung zum 1. Januar 2011 zum Vorstandsvorsitzenden des Unternehmens berufen. Er war zuvor beim Logistikunternehmen DB Schenker Rail beschäftigt und soll unter anderem die Ressorts Strategie und Anlagenbau verantworten. Als Nachfolger für Gladen zieht der Niederländer Jan Withag in den Vorstand ein. Er arbeitete zuletzt für British American Tobacco  und soll schwerpunktmäßig für die Bereiche neue Märkte, neue Technologien sowie Personal- und Organisationsentwicklung zuständig sein.

(Redaktion)


 


 

Einvernehmen
Solar Millennium AG
Solar Millennium
Bilanzierungspraxis
Gladen
Erlangen
Mayer

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Einvernehmen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: