Sie sind hier: Startseite Mittelfranken Finanzen Börse
Weitere Artikel
Kurseinbruch

Solar Millennium unter Druck

Die Aktie des Erlanger Solarkonzerns Solar Millennium brach heute Mittag um rund 14 Prozent ein. Der Grund ist ein Artikel der Wirtschaftswoche, der in Bezug auf die Bilanzierung des Unternehmens einige Fragen aufwirft.

So wirft der Bericht Solar Millennium vor, dass in den vergangenen Jahren immer wieder Kraftwerksanteile an verbundene Unternehmen verkauft worden seien, in der Bilanz seien diese Verkäufe jedoch nicht wie konzerninterne Umsätze behandelt worden. Dies berichtet die Zeitung unter Berufung auf einen Unternehmenskenner.

Neben dem Vorwurf der „kreativen Bilanzierung“ sollen bei den Erlangern bei künftigen Projekten Finanzierungsschwierigkeiten ins Haus stehen. In den vergangenen fünf Jahren habe der Betrieb Anleihen von über 170 Millionen Euro begeben, deren Tilgung pro Jahr bis zu über 40 Millionen Euro verlange. Das operative Geschäft führe jedoch zu Engpässen und gehe nur so lange gut, bis das Unternehmen keine neuen Anleihen mehr auf dem Markt platzieren kann.

Trotz dieser Nachrichten reagierten die Börsianer gemischt auf die Vorwürfe. „Das Unternehmen scheint sehr kreativ geführt worden zu sein. Andere Firmen in vergleichbarer Situation mussten sich hier sehr kritischer Fragen erwehren“, hieß es aus Börsenkreisen einerseits. „Da wird eine alte Geschichte aufgewärmt und journalistisch zugespitzt“, sagte ein anderer Händler.

(Redaktion)


 


 

solar millennium
solar
millennium
aktie
kurseinbruch
börse
börsianer
solarkonzern
andasol

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "solar millennium" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

2 Kommentare

von Akuelles Impressum
18.01.10 21:02 Uhr
Irgendeiner fehlt da - ach ja: UC

Impressum.
Solar Millennium AG
Nägelsbachstr. 40
D-91052 Erlangen

Tel.: +49 (0) 9131 - 9409 - 0
Fax: +49 (0) 9131 - 9409 - 111
info(at)SolarMillennium.de

Vorstand: Christian Beltle (Vorsitzender), Dr. Henner Gladen, Thomas Mayer
Vorsitzender des Aufsichtsrats: Helmut Pflaumer


Amtsgericht Fürth, HRB7462
Umsatzsteueridentnr.: DE197191851

von Falsche Angaben
19.01.10 22:00 Uhr
GE Energy Financial Services

SM hat es geschafft, das Impressum zu berichtigen.

SM schmückt sich immer noch damit, 80 % seines Tochterunternehmens an GE Energy Financial Services verkauft zu haben - ziemlich dreist!!

Solar Millennium Beteiligungen GmbH
(Solar Millennium AG: 20%; GE Energy Financial Services: 80%)

 

Entdecken Sie business-on.de: