Weitere Artikel
Solarkonzern

Nach 100 Tagen bei Solar Millennium: Utz Claassen legt Ziele und Strategien dar

Am 1. Januar trat Prof. Dr. Utz Claassen als Vorstandsvorsitzender an die Spitze der Solar Millennium AG in Erlangen. Nach seinen ersten 100 Tagen im Amt und dem Kennenlernen von Unternehmensgruppe, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern wird er am 12. April 2010 in Berlin Ziele, Strategien und Maßnahmenpakete der Solar Millennium AG unter seiner Führung vorstellen und Fragen zu seinem neuen Amt beantworten.

Für den ehemaligen EnBW-Chef sei das Engagement bei Solar Millennium ein logischer Schritt, habe er doch schon im September 2006 auf dem 1. Deutschen Klimakongress in Berlin den Solarstromimport aus den sonnenreichen Wüsten der Welt in die Industrieländer gefordert, heißt es in der Pressemitteilung des Unternehmens

In dieser bereits im Dezember 2009 für die Zeit nach seinem Amtsantritt angekündigten Pressekonferenz will Claassen auch die Chancen und Potentiale der Technologie und die politischen und technischen Umsetzungsmöglichkeiten des Desertec-Konzeptes erläutern sowie zur zu erwartenden langfristigen Marktentwicklung bei solarthermischen Kraftwerken Stellung beziehen.

(Redaktion)


 


 

solar millennium
solar
millennium
solarkonzern
ziele
strategien
pressekonferenz
bilanz
berlin
zahlen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "solar millennium" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

1 Kommentar

von Interessanter
25.01.10 17:50 Uhr
Aufgabenverteilung im SM Vorstand

Nach der Berufung von Prof. Dr. Utz Claassen zum Vorstandsvorsitzenden wird die neue Aufgabenverteilung im Vorstand im Januar 2010 bekannt gegeben.

 

Entdecken Sie business-on.de: