Sie sind hier: Startseite Mittelfranken Aktuell News
Weitere Artikel
DIHK

Sorge vor Finanzierungssituation der Unternehmen

DIHK-Präsident Hans Heinrich Driftmann befürchtet angesichts aktueller Umfrageergebnisse, dass in naher Zukunft Finanzierungsengpässe den Aufholprozess der deutschen Wirtschaft nachhaltig schwächen könnten.

So berichteten im September 26 Prozent der Unternehmen von verschlechterten Kreditkonditionen, drei Prozentpunkte mehr als in der Umfrage von Spätsommer. Bei drei Prozent der Firmen wurden Kredite sogar abgelehnt. Damit stehen derzeit 29 Prozent der Betriebe vor Finanzierungshürden. Gleichzeitig sank der Anteil der Unternehmen, die in den Genuss besserer Kreditkonditionen kommen auf neun Prozent (minus ein Prozentpunkt).

Zwar gebe es "zum Glück nach wie vor keine generelle Kreditklemme", sagte DIHK-Präsident Driftmann dem "Handelsblatt". "Mir macht aber große Sorge, dass die Finanzierungssituation der Unternehmen sich nach wie vor verschlechtert." Zudem führten Finanzierungsengpässe dazu, dass Investitionen unterblieben. Da die Eigenkapitalsituation der Kreditinstitute offensichtlich weiter angespannt sei, seien Banken und Politik "gefordert, den Verbriefungsmarkt wiederzubeleben", so Driftmann.

(Redaktion)


 


 

Unternehmen
Finanzierungsengpässe
DIHK
Präsident
hans heinrich Driftmann
Finanzierungssituation
Kredite
Kreditkonditionen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Unternehmen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: