Sie sind hier: Startseite Mittelfranken Aktuell News
Weitere Artikel
Statistisches Bundesamt

Ein deutsches Huhn legt durchschnittlich 298 Eier im Jahr

Insgesamt 298 Eier legte ein Huhn im Jahr 2012 im Durchschnitt, das heißt fast jeden Tag ein Ei. Im Jahr 2012 wurden insgesamt 10,6 Milliarden Eier von rund 35,5 Millionen Legehennen produziert. Das meldet das Statistische Bundesamt in Wiesbaden.

Die Angaben der Wiesbadener Statistiker beziehen sich auf Unternehmen mit mindestens 3.000 Hennenhaltungsplätzen.

Die Entwicklung des Hühnereis dauert beim Huhn etwa 24 Stunden. Es kann daher maximal ein Ei pro Tag legen -der Songtext eines beliebten Schlagers trifft also nicht ganz zu - denn auch sonntags legen Hühner keine zwei Eier.

(Redaktion)


 


 

Eier
Huhn
Statistische Bundesamt
Eier
legebetriebe
Statistik

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Eier" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: