Weitere Artikel
Tobias Kollmann

netSTART wird von Mountain Partners übernommen – Kollmann gibt alle Beteiligungen ab

Das Kölner Unternehmen netSTART wurde an das schweizerische Mountain Partners AG verkauft. Prof. Dr. Tobias Kollmann, der die Firma gründete und jetzt an die Schweizer verkaufte, behält allerdings den Markennamen für sein Angebot von Vorträgen. Die Übernahme erfolgte bereits am 31. März 2015.

Konzentration auf die Wissenschaft

Das Kölner Beteiligungsunternehmen netSTART wurde an den global agierenden Venture Builder Mountain Partners, mit Sitz in Zürich, verkauft. Prof. Dr. Tobias Kollmann, der an der Universität Duisburg-Essen lehrt, möchte sich in Zukunft "auf seine wissenschaftlichen, sowie als Vorsitzender des Beirats Junge Digitale Wirtschaft im BMWi und Beauftragter für Digitale Wirtschaft in NRW auf seine politischen Aufgaben rund um die Förderung der Digitalen Transformation von Wirtschaft und Gesellschaft in Deutschland konzentrieren."

Jetzt lesen: Univ.-Prof. Dr. Tobias Kollmann im Interview

Markenname bleibt erhalten

Doch mit dem Verkauf von netSTART wird die Marke nicht vom Markt verschwinden. Denn Kollmann möchte mit netSTART " weiterhin sein "Angebot von Vorträgen, Seminaren und Workshops zu den Themen Digitale Wirtschaft, Transformation und Innovation repräsentieren", erklärt er. Der Experte für Startups der Digitalen Wirtschaft, der vom Business Angels Netzwerk Deutschland (BAND) 2012 zum Business Angel der Jahres gewählt wurde und mit der "Goldenen Nase" ausgezeichnet wurde, verkaufte nun nicht nur seine netSTART Venture GmbH, sondern auch alle Beteiligungen, die die GmbH hatte. Das Portfolio der Beteiligungen von netSTART, das unter anderem RegioHelden, Customer Alliance, TVSmiles, SEOlytics und fruux.com umfasste, geht ebenfalls in neue Hände über.

"netSTART nun Teil der großen Mountain Partners-Familie"

Für Prof. Dr. Tobias Kollmann war der Verkauf von netSTART die richtige Entscheidung. „Ich freue mich, dass die Beteiligungen der netSTART Venture nun ein Teil der großen Mountain Partners-Familie sind. Ich bin fest davon überzeugt, dass sie von diesem starken Verbund profitieren werden“, glaubt Kollmann. Wie viel die Schweizer für den Kauf von netSTART inklusive der Beteiligungen gezahlt haben, ist allerdings nicht bekannt.

Weltweites Know-how aus der Schweiz

Die Schweizer Beteiligungsgesellschaft Mountain Partners war bislang an der Gründung und Finanzierung von über 150 Technologieunternehmen beteiligt. Aktuell haben die Schweizer in mehr als 60 Beteiligungen investiert. Die Gesellschaft mit Sitz in Zürich weißt in ihrem Portfolio einige bekannte Unternehmen auf. So gehören beispielsweise auch der Online An- und Verkauf rebuy.de oder yasni, die meist genutzte Online Personensuchmaschine in Deutschland und Europa, zum Portfolio der Schweizer.

Die 10 besten Steuerspartipps gibt es hier kostenlos bei uns. Hier klicken!

(Redaktion)


 


 

Tobias Kollmann
Beteiligungen
Kölner Unternehmen
Customer Alliance
Investments
RegioHelden
SchweizFür
Mountain Partners

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Tobias Kollmann" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: