Sie sind hier: Startseite Mittelfranken Aktuell News
Weitere Artikel
Umweltzonen

Handel besorgt wegen Umweltzonen

Den Start der zweiten Stufe der Umweltzonen bewertet der deutsche Einzelhandel kritisch.

Die Wirkung von Umweltzonen in Deutschland ist fragwürdig. Es ist höchste Zeit, sie aufzugeben, bevor sie dem innerstädtischen Einzelhandel ernsthaft schaden", forderte in Berlin Olaf Roik, Handelsexperte des Handelsverbands Deutschland (HDE). Der City-Handel sei davon abhängig, dass die Verbraucher problemlos die Städte erreichen könnten. Bis zu 50 Millionen Kunden würden täglich die Geschäfte in den deutschen Innenstädten besuchen. Trotz der hohen Bedeutung des öffentlichen Nahverkehrs gerade in größeren Städten würden viele Kunden für die Fahrt in die City den privaten Pkw nutzen. "Die Fahrverbote für Fahrzeuge, die nicht die grüne Plakette tragen, treffen viele Besucher der Städte", so Roik. "Folge sind sinkende Frequenzen und Umsätze der City-Händler. Die Kunden wandern ab zu Standorten außerhalb der Städte. Dies ist umweltpolitisch kontraproduktiv und stellt für den innerstädtischen Handel eine Wettbewerbsverzerrung dar."

Zudem sei die Wirkung der Umweltzonen äußerst fraglich. Belastbare Wirkungsanalysen würden nicht vorliegen, sagte Roik und forderte: "Bund, Länder und Gemeinden sollten daher die Wirksamkeit und Verhältnismäßigkeit von Umweltzonen stärker prüfen. Einfahrverbote sollten dort gelockert werden, wo Einschränkungen in keinem vernünftigen Verhältnis zur Feinstaubreduzierung stehen. Entsprechende Ausnahmeregelungen müssten bundesweit vereinheitlich werden."

Seit Anfang 2010 gilt in Augsburg, Bremen, Berlin und Frankfurt a.M. die zweite Stufe der Umweltzonen. Danach dürfen Fahrzeuge ohne gelbe oder grüne Plakette nicht mehr in die Innenstädte fahren. Derzeit gibt es Umweltzonen in 40 deutschen Städten

(HDE)


 


 

Umweltzonen
Innenstädte
Fahrverbote
Einfahrverbote
Einzelhandel
Plakette

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Umweltzonen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: