Sie sind hier: Startseite Mittelfranken Bizz Tipps
Weitere Artikel
Unternehmensweihnachtsfeier

Weihnachtsfeier organisieren – was ist zu beachten?

Die Unternehmensweihnachtsfeier gehört zu den unverzichtbaren Traditionen im deutschen Büroalltag. Hier hat der Chef die Möglichkeit, seinen Mitarbeitern für die geleistete Arbeit zu danken. Mehr noch: Die lockere Atmosphäre stärkt den Zusammenhalt des Kollegiums und für viele ist die Feier eine lieb gewonnene Motivationsspritze. Damit die Feier zum Jahresausklang aber auch wirklich erfolgreich ist, müssen bei der Organisation einige Besonderheiten beachtet werden. Wir zeigen Schritt für Schritt auf, wie sich eine gelungene Weihnachtsfeier organisieren lässt.

Organisatorische Basis: Rahmendaten festlegen

Bevor Sie sich Gedanken über den Ort und die Art der Feier machen können, müssen Sie zunächst ein paar Rahmendaten klären. Besprechen Sie, welches Budget zur Verfügung steht und wie viele Teilnehmer erwartet werden. Kalkulieren Sie mit ein, ob die Mitarbeiter noch eine Begleitperson mitbringen können oder Geschäftspartner oder ehemalige Kollegen erwartet werden. Schließlich benötigen Sie einen Termin für die Feier. Als Faustregel gilt: Je früher Sie den Termin vereinbaren, desto einfacher können Sie die Weihnachtsfeier organisieren. Ideal ist der letzte Tag vor den Feiertagen. Wenn Sie den Termin auf einen Tag in der Woche verlegen müssen, bieten Sie den Mitarbeitern an, am nächsten Tag ein bisschen später ins Büro zu kommen – wenn es sich in Ihrer Branche einrichten lässt.

Besinnlich oder eher aktiv? Organisieren Sie die passende Weihnachtsfeier!

Wenn die Eckdaten feststehen, kann die Art der Feier und damit auch die Lokalität bestimmt werden. Die meisten Unternehmen entscheiden sich für ein besinnliches Essen in einem Restaurant. Beachten Sie bei der Organisation, dass Reservierungen für große Teilnehmerzahlen vor allem in der Vorweihnachtszeit nur schwer zu ergattern sind. Rufen Sie so früh wie möglich bei den infrage kommenden Restaurants an. Gleiches gilt für aktive Weihnachtsfeiern, wenn Sie also beispielsweise zum Bowling oder Weihnachtsbaum-Fällen einladen. Ist das Budget nur begrenzt, können Sie die Weihnachtsfeier auch in den Unternehmensräumen stattfinden lassen. Ein Cateringservice kümmert sich um Getränke und Essen. Achten Sie darauf, das Büro weihnachtlich zu schmücken, damit es sich vom Arbeitsalltag abhebt.

Rede und Geschenke auf der Weihnachtsfeier

Eine Rede des Vorgesetzten darf auf der Weihnachtsfeier nicht fehlen. Im Rahmen der gemütlichen Zusammenkunft kann der Chef seinen Mitarbeitern Lob aussprechen und auf das vergangene Jahr zurückblicken. Für Motivation sorgen schließlich kleine Geschenke und Weihnachtswünsche.

(Redaktion)


 


 

Weihnachtsfeier
Feier
Mitarbeiter
Termin
Organisation
Rahmen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Weihnachtsfeier" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: