Weitere Artikel
US-Analyse

Facebook-User können Süßkram nicht widerstehen

Facebook-Nutzer können sich weniger gut beherrschen als Facebook-Muffel. Das haben die University of Pittsburgh und die Columbia Business School in einer Analyse herausgefunden. Besonders beim Geldausgeben und ungesunden Süßigkeiten können Social-Media-Fans nicht widerstehen...

Während die Selbst- wertschätzung beim Durchforsten der Seite steigt, senkt sich jedoch die Selbstdis- ziplin - und das on- und offline. Für die Untersuchung wurden 1.000 Facebook-User rekrutiert, deren Unkontrolliertheit sich entweder in ihrem Body-Mass-Index oder Kreditkarten-Abrech- nung widerspiegelt.

Die gesamte Untersuchung wurde in fünf Teile geteilt. Die ersten zwei beschäftigten sich mit dem ansteigenden Selbstwert durch das Portal. Teil drei und vier beauftragten die Probanden, entweder Artikel der CNN zu lesen oder auf Facebook zu surfen. Danach mussten sie sich entweder für einen Schokoladen-Cookie oder ein Müsli-Riegel entscheiden. Facebook-Liebhaber bevorzugten den ungesunden Cookie. Der fünfte Teil analysierte die Offline-Selbstbeherrschung. Das Ergebnis: User mit hoher Social-Media-Interaktion haben einen höheren Body-Mass-Index und eine höhere Kreditkarten-Abrechnung.

Nutzer fühlen sich in sozialer Gruppe aufgehoben

"Bei solchen Untersuchungen ist die Formulierung der Frage entscheidend, denn diese kann im Vorfeld so gestellt werden, dass der Studienausgang gesteuert wird", erklärt Social-Media-Expertin Anne M. Schüller. Eine weitere Beeinflussung sei die Interpretation der Ergebnisse. "Man hat vorerst nur Zahlen vorliegen, wofür man häufig plausible Erklärungen erfindet, da unser Gehirn eine Begründung für unser Tun liefern möchte."

Die Vorteile, die Social-Media-Nutzer genießen, sind individuell mannigfaltig. "Eine große Rolle spielt, sich innerhalb einer sozialen Gruppe aufgehoben zu fühlen, da Menschen soziale Wesen sind. Klassische Strukturen lösen sich nach und nach auf - beispielsweise fallen Familien auseinander", führt Schüller aus. Über Social Media finden sich neue Formen als Ersatz zusammen.

(Redaktion)


 


 

Facebook
Selbstbeherrschung
University of Pittsburgh
Columbia Business School
Versuchung
Body-Mass-Indey

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Facebook" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: