Sie sind hier: Startseite Mittelfranken Aktuell News
Weitere Artikel
Konsumklima

Verbraucher von Krise unbeeindruckt

Das Konsumklima setzt seinen Aufwärtstrend auch im Spätsommer fort. Nachdem nach letzten Meldungen verschiedener Wirtschaftsinstitute die Talfahrt der deutschen Wirtschaft gestoppt scheint, hat sich der Konjunkturpessimismus weiter verringert. Der GfK-Konsumklimaindex verzeichnete im August einen historisch hohen Sprung auf 3,7 Zähler.

Trotz des erfreulichen Anstieges bleibt das Niveau des Konsumklimas niedrig. Das langfährige Mittel lag seit der Wiedervereinigung bei neun Punkten. Hintergrund der positiven Stimmung in der Bevölkerung bilden die jüngsten Preisnachlässe im Handel und weiteren Branchen. Zudem blieb der Arbeitsmarkt angesichts der Krise bislang erstaunlich robust. Auch die Abwrackprämie hat den privaten Konsum angekurbelt, wie das Statistische Bundesamt heute vermeldete.

Ob sich der Aufwärtstrend jedoch mittelfristig fortsetzen kann, wird vor allem von der weiteren Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt abhängen. Ein spürbarer Anstieg der Arbeitslosigkeit im weiteren Verlauf dieses Jahres dürfte auch das Konsumklima schwer belasten, vermuten die Forscher bei der GfK in Nürnberg.

(Redaktion)


 


 

Konsumklimaindex
gfk
konsum
verbraucher
privater
bürger
krise
anstieg

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Konsumklimaindex" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: