Weitere Artikel
Versicherung

Note „sehr gut“ für die NÜRNBERGER Krankenversicherung

Die NÜRNBERGER Krankenversicherung AG (NKV) erfüllt die Qualitätsanforderungen ihrer Kunden nach Einschätzung der ASSEKURATA Assekuranz Rating-Agentur GmbH sehr gut. Zum elften Mal in Folge hat sie daher das Rating A+ erhalten.

Die Gesamtnote stützt sich dabei auf das Ergebnis in fünf Teilkategorien. Mit der Top-Bewertung „exzellent“ wurde erneut die Kategorie Unternehmenssicherheit bewertet. Im Vergleich zu anderen Aktiengesellschaften im PKV-Markt ist die NKV laut ASSEKURATA überdurchschnittlich gut mit Eigenkapital ausgestattet und die gesetzlichen Anforderungen an die Solvabilität werden deutlich erfüllt. Die Beitragsstabilität der NKV zeichnete ASSEKURATA mit der Note „sehr gut“ aus. Ihre Anpassungssätze sind im Zehnjahresvergleich niedriger als bei den gerateten Mitbewerbern. In der Kategorie „Erfolg“ erhält die NÜRNBERGER ebenfalls die Note „sehr gut“, weil sie im Mehrjahresvergleich überdurchschnittliche Ergebnisse aus dem Versicherungsgeschäft erzielt. Die laufende Durchschnittsverzinsung liegt bei 4,29 Prozent.

Mit „gut“ wurde wieder die Kundenorientierung bewertet. Hier loben die Kölner Ratingexperten, die sich auf die Qualitätsbeurteilung von Erstversicherern spezialisiert haben, die „exzellente Produkt- und Programmpolitik“ der NKV. Mit der Umstellung auf Unisex hat die Gesellschaft ihre Tarifpalette in der Voll- und Zusatzversicherung nochmals optimiert sowie Leistungen, die bisher in Zusatzbau- steinen abzusichern waren, in die Grundtarife integriert. „Gut“ vergab die Ratingagentur in der Kategorie Wachstum, wo die NKV im betrachteten Jahr 2011 eine um 4,1 Prozent gestiegene Zahl neuer Kunden in der Vollversicherung verzeichnen konnte. In der Ergänzungsversicherung legte sie ebenfalls zu.

Auch im Geschäftsjahr 2012 ist die NÜRNBERGER Krankenversicherung AG weiter gewachsen. Sie konnte 1.600 Kunden in der Voll- und 6.500 Kunden in der Zusatzversicherung hinzugewinnen. Die Bruttobeitragseinnahmen stiegen nach vorläufigen Zahlen um rund sieben Prozent auf 184 Millionen Euro.

(Redaktion)


 


 

NKV
Note
NÜRNBERGER
ASSEKURATA

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Kunden" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: