Weitere Artikel
Stabwechsel

Josef Hasler neuer Vorstandsvorsitzender bei N-ERGIE

Der Aufsichtsrat des regionalen Energieversorgers N-ERGIE hat Josef Hasler zum neuen Vorstandsvorsitzenden bestellt. Hasler ist noch bis 31. Juli Stellvertreter des derzeitigen N-ERGIE-Chefs Herbert Dombrowsky, der in den Ruhestand geht.

Der 46-jährige Diplombetriebswirt Josef Hasler gehört dem Vorstand der N-ERGIE AG seit dem Jahr 2007 an. Seitdem ist er für die Vorstandsbereiche Finanzen, Informationstechnologie und Netzkonzessionen zuständig. Bereits seit dem ersten April vergangenen Jahres ist Hasler bei allen drei Gesellschaften (N-ERGIE AG, Städtische Werke Nürnberg GmbH und VAG) stellvertretender Vorsitzender des Vorstands oder der Geschäftsführung.

Hasler ist mit dem Unternehmen jedoch nicht erst seit seiner Berufung in den Vorstand vertraut. Bereits von 1999 – 2006 leitete er das Konzerncontrolling der Städtischen Werke Nürnberg GmbH. Zuvor war Hasler in verschiedenen Top-Managementfunktionen der Energieversorgungsbranche tätig. Unter anderem war er Werksleiter bei den Stadtwerken Dingolfing und für die CONTIGAS AG nach der deutschen Wiedervereinigung am Aufbau der Stadtwerke in Ostdeutschland beteiligt. Für die Ruhrgas AG setzte er in Ungarn nach der Privatisierung der Versorgungsindustrie wettbewerbliche Strukturen um.

(Redaktion)


 


 

N-ERGIE
Hasler
Dombrowsky
Energieversorger
Nürnberg

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "N-ERGIE" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: