Sie sind hier: Startseite Mittelfranken Lifestyle Life & Style
Weitere Artikel
Weekend

25. Nürnberger Kabaretttage

Jubiläum: Die Kabaretttage gehen in Nürnberg mittlerweile in die 25. Runde. Noch bis Ende November wollen die Veranstalter vorallem den Fokus auf das politische Kabarett legen. Insgesamt 17 Kabarettisten reiben sich an Themen wie Mauerfall oder 60 Jahre Bundesrepublik.

Claus von Wagner aus München ist beispielsweise am Samstag im Burgtheater zu Gast und sinniert zum Thema "Drei Sekunden Gegenwart": Mit seinem neuen Programm hat sich der Bayer wieder eine Ein-Mann-Kabarett-Komödie auf den Leib und von der Seele geschrieben, voll irrwitziger Wendungen und berührender Eindringlichkeit. Gerechtigkeit trifft auf Justiz, Persönliches auf aktuelle Politik und unser Held auf Spuren aus der Vergangenheit. Und dabei hatten sie ihm doch immer vorgeworfen, er solle endlich mehr im „Jetzt“ leben. Aber das ist schwierig, wenn man bedenkt, dass die Gegenwart nur drei Sekunden dauert. 

"Drei Sekunden Gegenwart" ist Kafka zum Totlachen – ohne Möglichkeit zur Berufung. Finden Sie sich in Volkes Namen bitte rechtzeitig im Gerichtssaal ein. Nichterscheinen kann nur bei Vorliegen begründeter Ausnahmen gestattet werden. Näheres regelt bestimmt irgendein Gesetz. Blitzlicht ist nicht gestattet. Eltern haften an ihren Kindern.

(Redaktion)


 


 

Kabaretttage
Nürnberg
Burgtheater
Claus von Wagner
Weekend

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Kabaretttage" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: