Sie sind hier: Startseite Mittelfranken Lifestyle
Weitere Artikel
Weihnachtsshopping

Hightech immer beliebter

Von Jahr zu Jahr stehen immer mehr elektronische Produkte auf den Wunschzetteln der Deutschen. Neben Smartphones und Tablets erobern auch andere elektronische Güter den Gabentisch.

Bei mehr als die Hälfte der Deutschen (49 Millionen) steht zu Weihnachten Hightech/Technik ganz oben auf dem Wunschzettel. Dies geht aus einer Umfrage des Branchen-Verbandes Bitkom hervor.

An der Spitze stehen Tablets (23 Prozent), gefolgt von Smartphones (22,6 Prozent), Flachbildfernsehern (13,1 Prozent), Ebook-Readern (12,4 Prozent) und Spielekonsolen (9,6 Prozent). Das Schlusslicht bilden Navigationsgeräte (6,2 Prozent). Im vergangenen Jahr waren Smartphones an der Spitze und Tablets auf den zweiten Platz.
Neben Smartphones und Tablet-Computer sind auch Blu-Ray-Player, digitale Bilderrahmen, Musikanlagen, Digitalkameras, DVD- und MP3-Player sowie Navigationsgeräte beliebte Weihnachtswünsche der Deutschen.

Insgesamt beabsichtigen 70 Prozent der Bundesbürger Computer, Unterhaltungselektronik, Mobilgeräte und Co. zu Weihnachten zu verschenken oder für sich selbst zu kaufen.

Neu dazu gekommen ist mit immerhin 9 Prozent die Smartswatch. Die intelligenten Uhren haben sich im Hightech Markt noch nicht zu einhundert Prozent etabliert und stehen daher auf der Wunschliste weit unten.

Quelle: BITKOM &DW.de

(Redaktion)


 


 

Weihnachtsshopping
Smartphones
Tablets
Navigationsgeräte
Wunschzettel
BITKOM

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Weihnachtsshopping" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: