Sie sind hier: Startseite Mittelfranken Aktuell News
Weitere Artikel
Münchener Ifo-Institut

Wirtschaftsforscher korrigieren ihre Erwartungen nach oben

Nach der überraschend guten Wachstumszahl für das zweite Quartal von 0,3 Prozent korrigieren Wirtschaftsforscher ihre Konjunkturerwartungen nach oben.

Im dritten Vierteljahr 2009 könne sich das Wirtschaftswachstum  beschleunigen und bei mehr als einem halben Prozentpunkt liegen, zitiert das Nachrichtenmagazin «Der Spiegel» den Konjunkturchef des Münchener Ifo-Instituts, Kai Carstensen. Statt um 6,0 Prozent werde die deutsche Wirtschaft dieses Jahr wohl nur um 5,5 Prozent schrumpfen.

Für das nächste Jahr prognostizierten Carstensen und sein Kollege Joachim Scheide vom Kieler Institut für Weltwirtschaft durchgehend positives Wachstum, schreibt das Magazin laut einer Vorabmeldung vom Samstag. Scheide wird mit den Worten zitiert: «Wir werden das ganze Jahr über kurz oberhalb der Nulllinie pendeln.»

(Redaktion)


 


 

Kai Carstensen
Münchener Ifo-Institut; Wirtschaftswachstum

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Kai Carstensen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: