Sie sind hier: Startseite München Finanzen Finanzierung
Weitere Artikel
HypoVereinsbank...

...bietet Kunden KfW - Darlehen aus dem Wirtschaftsfonds Deutschland an

Die HypoVereinsbank hat mit der KfW vereinbart, einen globalen Darlehensvertrag über bis zu EUR 500 Mio abzuschließen. Der Betrag dient zur Finanzierung von mittelständischen und großen Unternehmen in Deutschland im Rahmen des KfWSonderprogramms.

Die KfW Globaldarlehen sind Teil des bis Ende 2010 laufenden Maßnahmenpaketes der Bundesregierung (Deutschlandfonds) und stammen aus dem 40 Mrd. EUR umfassenden Etat des KfW Sonderprogramms für Unternehmenskredite.

Lutz Diederichs, Vorstand der HypoVereinsbank für Firmen- und Kommerzielle Immobilienkunden und Markets & Investment Banking:
"Als Firmenkunden- und Mittelstandsbank begrüßen wir das Programm der Bundesregierung und der KfW. So können wir sicherstellen, unseren Firmenkunden weiterhin die besten Finanzierungslösungen anzubieten. Das Angebot unterstützt die Kreditvergabe an Unternehmen in Deutschland, die aufgrund der aktuellen Finanz- und Wirtschaftskrise vorübergehende Finanzierungsschwierigkeiten haben, jedoch strukturell gesund und langfristig wettbewerbsfähig sind."

Mit dem Globaldarlehen kann die HypoVereinsbank ihre Einzelkredite
refinanzieren, die sie im eigenen Risiko unter Beachtung der Ziele des KfW-Sonderprogramms vergibt. Die einzelnen Eckpunkte dieses Global-darlehensvertrages sind zwischen beiden Instituten noch zu verhandeln. Der Abschluss des Globaldarlehensvertrages setzt sowohl die abschließende Zustimmung der zuständigen Bundesressorts zur Ausgestaltung der Globaldarlehen als auch der jeweiligen hausinternen Gremien voraus.

(Redaktion)


 


 

Lutz Diederichs
HypoVereinsbank
KfW Globaldarlehen
Unternehmen
Globaldarlehensvertrages

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Lutz Diederichs" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: