Sie sind hier: Startseite München Aktuell News
Weitere Artikel
ADAC

Stauprognose für das Wochenende 7. bis 9. Mai

Die Ruhe vor dem nächsten Sturm - Nur am Muttertag Ausflugsverkehr in die Naherholungsgebiete

Am kommenden Wochenende wird es auf den Fernstraßen in Deutschland weitgehend ruhig bleiben – bevor in der darauf folgenden Woche die Pfingstferien in einigen Bundesländern wieder für Staus sorgen werden. Allenfalls am Sonntag, dem Muttertag, werden je nach Wetterlage die Straßen in die Naherholungsgebiete etwas mehr belastet sein. Auch bremsen zahlreiche Baustellen den Verkehrsfluss. Die gibt es unter anderem auf folgenden Strecken:

  • A 1 Blankenheim – Köln – Dortmund
  • A 1 Osnabrück – Bremen – Hamburg
  • A 2 Dortmund – Hannover
  • A 3 Nürnberg – Würzburg – Frankfurt – Köln – Oberhausen
  • A 4 Bad Hersfeld – Erfurt – Chemnitz
  • A 5 Basel – Karlsruhe
  • A 6 Kaiserslautern – Mannheim
  • A 6 Heilbronn – Nürnberg
  • A 7 Füssen/Reutte – Ulm – Würzburg – Kassel – Hannover
  • A 8 Stuttgart – München
  • A 9 München – Nürnberg
  • A 14 Halle – Leipzig – Nossen
  • A 19 Rostock – Wittstock/Dosse
  • A 45 Gießen – Hagen
  • A 61 Ludwigshafen – Koblenz

Örtlich werden der Hafen-Geburtstag in Hamburg und das Dixieland-Festival in Dresden für Behinderungen sorgen.

Auf den Autobahnen im benachbarten Ausland wird ebenfalls rege gebaut: in Österreich zum Beispiel auf der Tauern- und der Brennerautobahn, in der Schweiz auf der Strecke St. Gallen – Zürich – Bern, der Gotthard- und der San-Bernardino-Route.

(ADAC)


 


 

Stauprognose
Stau
Autobahnen
Wochenende
ADAC
Naherholungsgebiete
Hafen-Geburtstag
Muutertag
Ausflüge
Verkehr
Auto

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Stauprognose" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: