Sie sind hier: Startseite München Aktuell News
Weitere Artikel
Akademie Mode & Design

Münchner Nachwuchsdesignerin gewinnt 50.000 Euro

Alice Knackfuß (26), Absolventin der AMD Akademie Mode & Design München, gewann am 11. Juli 2009 in Triest den renommierten „Diesel Award“ – den wichtigsten Preis im Nachwuchs-wettbewerb ITS#EIGHT der Design-Plattform ITS (International Talent Support). Sie konnte sich gegen 16 weitere Finalisten der besten Hochschulen weltweit – darunter das Londoner Central St. Martins College of Art & Design, das Royal College of Art London und die Hogeschool Antwerpen – durchsetzen. Mit ihrem Sieg setzt Alice Knackfuß einen Meilenstein für die internationale Anerkennung der AMD im Bereich Mode Design.

Mit ihrer Menswear-Kollektion „Homeward“ überzeugte die Münchner AMD-Absolventin Alice Knackfuß auf internationalem Niveau. Als einzige Deutsche schaffte es die Münchnerin ins Finale des „Diesel Awards“ – und überzeugte die Jury. „Ich kann es immer noch nicht fassen. Aber es ist ein großartiges Gefühl, in dieser doch nicht einfachen Branche so eine Perspektive zu haben,“ sagt Alice Knackfuß nach ihrem sensationellen Erfolg.

Der Preis ist mit 50.000 Euro dotiert, zudem bekommt Alice Knackfuß die Chance, ein halbes Jahr im Kreativ-Team des Labels DIESEL Erfahrungen zu sammeln. Die Nachwuchsdesignerin qualifizierte sich dieses Jahr übrigens als einzige für die beiden wichtigsten Nachwuchs Wettbewerbe: Neben Triest stand sie auch im Finale des Festival International de Mode et de Photographie, Hyères (Frankreich).

In der Jury des Triester Wettbewerbs unter Barbara Franchini saßen unter anderem Renzo Rosso, Hauptsponsor des ITS#EIGHT und Gründer von DIESEL, sowie Nina Maria Nitsche, Collection Manager für Martin Margiela bei Staff International.

Unter dem Motto „The Greatest Show Of All“ war der Showroom in Triest wie eine Manege gestaltet. Alice Knackfuß‘ Kollektion mit ihren vielen Lagen aus Hemden, Westen und Sakkos kam dabei noch besser zur Geltung. „Nie verlieren ihre Kreationen an Form. Ihre künstlerische Ausdrucksweise ist auf höchstem internationalen Niveau angesiedelt“, so Ali Ansari. Ihr Booklet – besonders ihre Illustrationen, ihr Foto-Shooting und die dazugehörige Philosophie sowie die perfekte Passform der Kollektion haben die Jury überzeugt. Ihre einzigartigen Entwürfe zeigen vom Exzellenzfaktor ihres Talents und ihrer Ausbildung.
Jung-Designerin Alice Knackfuß kann bereits eine kleine, steile Karriere vorweisen: 2006 – im zweiten Semester – wurde sie mit dem AMD Newcomer Of The Year Award ausgezeichnet. 2009 erhielt sie bei der Jahresmodenschau NEXT der AMD München den TMS-Award als „zukunftsweisendste“ Designerin. Praktische Erfahrungen konnte sie bereits bei Kris van Assche (u.a. Kreativdirektor von Dior Homme) und Ute Ploier sammeln.

(Akademie Mode & Design)


 


 

Akademie Mode & Design
nachwuchsdesignerin
Alice Knackfuß
Diesel Award
Nachwuchswettbewerb ITS#EIGHT

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Akademie Mode & Design" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: