Sie sind hier: Startseite München Aktuell

Aktuell - Seite 2476

Deutscher Multimedia Kongress mit eigenem WebTV-Kanal

WebTV-Kanal

Deutscher Multimedia Kongress mit eigenem WebTV-Kanal

Erstmals verfügt der Deutsche Multimedia Kongress (DMMK) über einen eigenen WebTV-Kanal. Ermöglicht wird das neue Angebot durch die Sponsoren sevenload und very.tv, die die offizielle Bewegtbildkommunikation für den DMMK in Berlin übernommen haben. Während sevenload für die Distribution der einzelnen Beiträge im Web sorgt, zeichnet very.tv als Produktionspartner für die Dokumentation des Leitkongresses der Digitalen Wirtschaft verantwortlich. So werden Reden, Panel-Diskussionen und Interviews von very.tv für das Web aufbereitet und sind dann in einem eigenen Branded Channel im Corporate Design des DMMK unter www.sevenload.com/dmmk abrufbar. Bereits im Vorfeld wird das Social Media Network Kurzvideos zum DMMK verbreiten und so die Aufmerksamkeit auf die Inhalte und das Geschehen beim Branchengipfel am 8. und 9. Juni 2009 in Berlin lenken.  mehr…
Die Baufinanzierung – Planung und Strategien

Ratgeber

Die Baufinanzierung – Planung und Strategien

Eine individuell entwickelte Finanzierung ist das wichtigste Fundament für die eigenen vier Wände. Die gesetzlichen Regelungen zum Wohn-Riestern und sinkende Zinsen erleichtern zur Zeit die Umsetzung des Traums vom Wohneigentum. Mit dem überarbeiteten und neu aufgelegten Ratgeber "Baufinanzierung" hilft die Verbraucherzentrale bei der persönlichen Finanzierungsplanung.  mehr…
Autofahrer weiter unter Generalverdacht

Kennzeichenscanning

Autofahrer weiter unter Generalverdacht

Gut ein Jahr nach dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts zum Videoscanning von Kfz-Kennzeichen verstoßen noch fünf Bundesländer gegen das Grundgesetz. Ein heute vorgestelltes Gutachten des ADAC belegt, dass die Regelungen in Bayern und Niedersachsen zwar überarbeit wurden, jedoch immer noch nicht vollständig verfassungskonform sind. In Mecklenburg-Vorpommern werden Autofahrer sogar weiter nach dem alten, in einzelnen Aspekten verfassungswidrigen Gesetz ohne jeden Anlass überwacht. Trotz klarer Vorgaben durch das Bundesverfassungsgericht plant jetzt auch Baden-Württemberg eine nicht verfassungsgemäße Überwachung des Straßenverkehrs. Berlin führt mittlerweile sogar ohne erforderliche gesetzliche Grundlage Videokontrollen durch.  mehr…

 

Entdecken Sie business-on.de: