Sie sind hier: Startseite München Aktuell News
Weitere Artikel
WiWo-Studie

BMW und Siemens ganz oben bei den beliebtesten Arbeitgebern Deutschlands

Jedes Jahr bringt die Wirtschaftswoche eine Studie heraus, in der deutsche Studenten über ihre liebsten potentiellen Arbeitgeber befragt werden. Hinter Audi und Lufthansa liegt BMW auf Platz drei, zeigt - wenn es nach den angehenden Ökonomen geht - Porsche erstmals die „Rücklichter“.

Zum neunten Mal präsentiert die WirtschaftsWoche exklusiv die beliebtesten Arbeitgeber Deutschlands. Die Beratung Universum Communications befragte in Kooperation mit den Kölner Marktforschern von Access deutsche Studenten, bei welchen Unternehmen sie nach ihrem Bachelor-, Master- oder Diplomabschluss am liebsten arbeiten würden.

Mehr als 20 000 angehende Akademiker aus Wirtschafts-, Ingenieur- und Naturwissenschaften sowie der Informatik gaben von November 2009 bis März 2010 ihr Votum ab. Und dieses Jahr bringt das Ranking einen so großen Sieger hervor, wie es ihn noch nicht gab: Audi gewinnt erstmals gleichzeitig in zwei Fachrichtungen – sowohl angehende Ökonomen als auch Ingenieure wollen am liebsten in Ingolstadt anheuern. Fasst man alle Fachrichtungen zusammen, landet ebenfalls Audi souverän auf dem ersten Platz.

Generell haben die Studierenden klare Vorstellungen von einem Traum-Arbeitgeber. Krise hin oder her: Die Work-Life-Balance ist weiterhin das wichtigste Karriereziel – auch wenn sie sich womöglich schwer realisieren lässt. Der ideale Job soll vor allem eine anspruchsvolle Tätigkeit und eine sichere Anstellung bieten, ergab die Umfrage der WirtschaftsWoche. Die komplette Studie gibt es hier

(Redaktion)


 


 

Audi
WirtschaftsWoche
Studenten
Informatik
Studie
Arbeitgeber Deutschlands
Ingenieure
Arbeitgeber
Naturwissenschaftler

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Audi" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: