Sie sind hier: Startseite München Aktuell "München meint..."
Weitere Artikel
Hitzewelle

35 Grad im Schatten. Wie überstehen Sie Ihren Arbeitstag?

Laura Hirch, freie Autorin bei Super Paper, verrät business-on.de, wie sie ihren Arbeitstag während der Hitzewelle übersteht.

»Wenn ein sehr heißer Tag bevorsteht, gehe ich morgens oft in der Isar schwimmen. Damit bin ich für den Rest des Tages schon vorgekühlt. Zudem arbeite ich als freie Autorin von Zuhause aus, wodurch ich klar im Vorteil bin: Ich kann mir Arbeitsort und -zeit frei einteilen und muss die Mittagshitze nicht in einem stickigen Büro überstehen. Den Laptop nehme ich am liebsten mit auf meinen Balkon oder in den Biergarten. Meistens arbeite ich dann bis zur Mittagszeit, lege ein paar Stunden Pause ein und fange nachmittags wieder an, wenn das Wetter abkühlt« sagt Laura Hirch, freie Autorin bei Super Paper.

(Nurcan Özdemir)


 


 

Hitzewelle
Arbeitstag
Laura Hirch
Autorin
Super Paper
Isar
Laptop
Balkon
Biergarten

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Hitzewelle" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: