Weitere Artikel
BAVARIA Industriekapital AG

BAVARIA Industriekapital AG erwirbt durch ihre Tochter SwissTex Winterthur AG das Textilmaschinengeschäft

Durch die neu gegründete SwissTex France SAS erwirbt die SwissTex Winterthur AG alle Vermögensgegenstände der RITM, die mit der Herstellung von Maschinen und Anlagen für die Produktion von Textilien, BCF, T&I und die Glasindustrie verbunden sind.

SwissTex France SAS, eine 100% Tochtergesellschaft der SwissTex Winterthur AG, hat mit dem heutigen Tage alle wesentlichen Vermögensgegenstände von dem Insolvenzverwalter der RITM SAS erworben. SwissTex Winterthur AG liefert weltweit Maschinen und Anlagen für die Textilindustrie mit Schwerpunkt in der unterbrechungsfreien Extrusion von BCF and T&I Garnen. Die Gesellschaft hat 80 Mitarbeiter und ist Teil der deutschen BAVARIA Industriekapital AG mit Sitz in München, einer industriellen Holding mit mehr als 3000 Mitarbeitern. BAVARIA ist am Frankfurter Aktienmarkt notiert.

Bis Ende 2006 waren RITM und SwissTex Teil der Rieter Gruppe. Während sich SwissTex auf Extrusionslinien konzentrierte, ergänzt RITM das Produktspektrum um Zwirn- und Kabliermaschinen für die Textilindustrie und Glasindustrie. Der Geschäftsführer der SwissTex, André Lienert, führt aus: "Wir kennen das RITM Geschäft und die Schlüsselpersonen seit vielen Jahren und sehen das Geschäft als gute Ergänzung unserer eigenen Aktivitäten. Wir übernehmen etwa 70 Mitarbeiter und bieten damit mehr als der Hälfte der ehemaligen Beschäftigten einen sicheren Arbeitsplatz. “

Gegenwärtig ist BAVARIA an dreizehn Gesellschaften in Deutschland und im europäischen Ausland beteiligt und beschäftigt insgesamt etwa 3.000 Mitarbeiter. Das Münchener Unternehmen befindet sich mehrheitlich in Familienbesitz und setzt bei seinen Investitionen auf einen langfristigen Zeithorizont. Die Überzeugung von der zukünftigen Ertragskraft der BAVARIA Industriekapital AG drückt sich in den 2008 und 2009 erfolgten, umfangreichen Aktienkäufen durch den Vorstand sowie in den fortgesetzten Rückkäufen eigener Aktien durch die Gesellschaft aus. Das soziale Engagement zeigt sich neben der hohen Ausbildungsquote von 6,2 Prozent allein in Deutschland darüber hinaus in einer Spende im fünfstelligen Bereich für Ashoka, einen Verein, der u.a. weltweit soziales Unternehmertum unterstützt.

(BAVARIA Industriekapital AG)


 


 

SwissTex France SAS
SwissTex Winterthur AG
RITM SAS
BAVARIA Industriekapital AG
Rieter Gruppe
Glasindustrie
Gesellschaft
Mitarbeiter
SwissTex
RITM
Textilmaschinen
Textilien
Ausbildungsquote

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "SwissTex France SAS" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: