Sie sind hier: Startseite München Lokale Wirtschaft
Weitere Artikel
Qualitätspreis

Bayerischer Qualitätspreis 2010 wird an Firmen und Kommunen vergeben

Der bayerische Qualitätspreis wird am Dienstag (16. März) in der Münchener Residenz vergeben.

Der Qualitätspreis soll nach Angaben des Wirtschaftsministeriums vorbildliche Qualitätsstandards und -konzepte von Unternehmen und Gemeinden prämieren.

Insgesamt werden zwölf Preise für Unternehmen in den Kategorien Industrie, Handwerk, Handel und unternehmensorientierte Dienstleistungen sowie an wirtschaftsfreundliche Gemeinden vergeben. Voraussetzungen für die teilnehmenden Unternehmen sind ein oder mehrere Standorte in Bayern und dass mindestens 30 Prozent der Geschäftsabwicklungen in Deutschland stattfinden.

Der Qualitätspreis ist nicht mit Geld dotiert. Er wird von Wirtschaftsminister Martin Zeil (FDP) verliehen.

(ddp)


 


 

Bayerischer Qualitätspreis
Firmen
Kommunen
Münchener Residenz
Wirtschaftsministerium
Standorte
Martin Zeil

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Bayerischer Qualitätspreis" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: