Sie sind hier: Startseite München Aktuell "München meint..."
Weitere Artikel
Bayrische Unfallzahlen

Zahl der im Verkehr getöteten Menschen 2011 deutlich gestiegen

2011 war die Zahl der im Verkehr getöteten Menschen deutlich gestiegen. 780 Menschen verloren damals ihr Leben auf bayerischen Straßen. Das waren zwölf Prozent mehr als ein Jahr zuvor. Die Zahl der Verletzten stieg um vier Prozent auf rund 70.300.

Innenminister Joachim Herrmann stellt am Freitag (22. Februar, 10.00 Uhr) in Nürnberg die bayerische Verkehrsunfallstatistik 2012 vor. Neben der Entwicklung der Zahl der Verkehrstoten und der Unfallursachen will Herrmann auch über Aktionen zur Erhöhung der Verkehrssicherheit für das Jahr 2013 informieren.

2011 war die Zahl der im Verkehr getöteten Menschen deutlich gestiegen. 780 Menschen verloren damals ihr Leben auf bayerischen Straßen. Das waren zwölf Prozent mehr als ein Jahr zuvor. Die Zahl der Verletzten stieg um vier Prozent auf rund 70.300. Ziel der Staatsregierung ist, die Zahl der Verkehrstoten bis 2020 um 30 Prozent zu senken.

(dapd-bay)


 


 

Menschen
Verkehrstoten
Leben
Verletzten

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Menschen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: