Weitere Artikel
Produktionsstop

Hygienemängel - Großbäckerei Müller schon seit Jahren auffällig

Die Großbäckerei Müller-Brot ist schon länger wegen Hygienemängeln im Visier der zuständigen Behörden. Nun wurde ein Produktionsstop verhängt.

Der Präsident des Bayerischen Landesamts für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit, Andreas Zapf, sagte am Freitag dem Bayerischen Rundfunk: "Wir kennen den Betrieb ja schon seit einiger Zeit und waren in den letzten Jahren mehrfach in dem Betrieb." Es habe bereits mehrfach Auflagen für Müller-Brot gegeben. "Leider hat sich eine dauerhafte Besserung nicht ergeben." Daher sei nun der Produktionsstopp nötig geworden.

Die Firma dürfe die Produktion erst wieder aufnehmen, wenn bei einer Kontrolle nichts Wesentliches mehr beanstandet werde, sagte Zapf. "Also erst nach Freigabe durch die Behörden."

(dapd-bay)


 


 

Produktion
Hygiene
Betrieb

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Produktion" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: