Weitere Artikel
BMW

Lieferengpässe durch Flugverbot - BMW unterbricht Produktion

Die Fahrzeugproduktion des Autoherstellers BMW wird in einigen Werken aufgrund des tagelangen Flugverbots unterbrochen.

Wie ein Unternehmenssprecher mitteilte, wurde die Belieferung der Werke beeinträchtigt. Die Produktion solle deshalb am Dienstagabend in mindestens einem Werk vorübergehend eingestellt werden.

Betroffen ist der Standort Dingolfing, bei dem die Produktion ab der Spätschicht am Dienstagabend bis voraussichtlich Donnerstag ruhen
soll. Auch die Werke in Regensburg und München müssen am Mittwoch und Donnerstag die Produktion unterbrechen. BMW erwartet keine Verluste, sondern nur eine "Verschiebung" bei der Fertigstellung von rund 7000 Fahrzeugen. "Wir versuchen aber, die Auslieferungen nicht zu
verzögern", sagte der BMW-Sprecher.

Trotz der Beeinflussung für Teile der bayerischen Wirtschaft durch
die Aschewolke glaubt Bertram Brossardt, Hauptgeschäftsführer der
Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft (vbw), nicht, dass bayerische
Unternehmen Staatshilfen brauchen. Brossardt sagte im Bayerischen
Rundfunk: "Zum jetzigen Zeitpunkt glauben wir nicht, dass das notwendig ist." Sollte der Vulkan jedoch noch länger Asche spucken,
"dann werden einige Unternehmen in Not geraten." Brossardt würde es
dann für gerechtfertigt halten, entsprechende Kredite zu geben.

Dauerhafte Verluste werde es bei Flughäfen, Reisegesellschaften und Airlines geben. Da sei jeder Tag ohne Flüge zu viel. Sollte wieder geflogen werden, komme es darauf an, gegebenenfalls auch
Nachtflugverbote aufzuheben, sagte Brossardt.

(ddp/poh/ton)


 


 

Bertram Brossardt
Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft
Werke
Produktion
Flugverbot
BMW
Auslieferungen
Produktionsstopp
Produktion
Flughäfen
Riesegesellschaften
Nachtflugverbot
Verzögerung
Bayerischer Rundfunk

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Bertram Brossardt" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: