Sie sind hier: Startseite München Lifestyle Top-Tipps
Weitere Artikel
Wettstreit der Worte

Poetry Slam in der BMW Welt am 24. November 2011

Nach den großen Erfolgen seit Initiierung des Formats in der BMW Welt geht der Poetry Slam am 24. November 2011 mit lebendiger, dynamischer Poesie in eine neue Runde.

Diesmal stehen sechs der bekanntesten deutschsprachigen Slam-Poeten auf der Bühne, die bei dem literarischen Wettbewerb unter dem Motto „Genuss“ gegeneinander antreten.

Im ersten Teil des Abends interpretieren die Slammer bekannte Werke großer Dichter vom 16. bis 21. Jahrhundert, darunter Hans Sachs, Kurt Schwitters und Heinrich Heine. Im zweiten Teil dann antworten die Nachwuchspoeten mit eigens für diesen Anlass geschriebenen Texten. Dabei zählen wieder Sprachwitz, Formulierkunst und außergewöhnliche Performance, denn der Sieger des Abends wird durch den Applaus des Publikums bestimmt – „Genuss“ pur ist vorprogrammiert!

Den Abend gestalten die Slam-Poeten:

  • Titelverteidiger Pierre Jarawan (Kirchheim/Teck)
  • Bumillo (München)
  • Sven Kamin (Uelzen)
  • Wehwalt Koslovsky (Berlin)
  • Clara Nielsen (Bamberg)
  • Sebastian 23 (Bochum)

Die Moderation übernehmen auch dieses Mal wieder:

  • Antonia Walther von Moock
  • Ko Bylanzky
  • Rayl Patzak

Beginn: 20 Uhr im Doppelkegel der BMW Welt (Einlass ab 19 Uhr), freie Platzwahl.

Eintritt (zzgl. Vorverkaufsgebühren): 10 Euro, freie Platzwahl.
Karten erhalten Sie in der BMW Welt und über München Ticket.

(Redaktion)


 


 

Poetry Slam
BMW Welt
Poeten
Pierre Jarawan
Bumillo
Doppelkegel

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Poetry Slam" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: