Sie sind hier: Startseite München Aktuell News
Weitere Artikel
Zettel an der Tür

Bombendrohung an Grundschule in Hengersberg

Eine Bombendrohung ist am Montag an einer Grundschule im niederbayerischen Hengersberg eingegangen. Vor Unterrichtsbeginn wurde ein Zettel mit der Drohung an einer Eingangstür zu dem Gebäude entdeckt, wie die Polizei am Montag mitteilte.

 Zum Inhalt und Wortlaut des Textes wurde aus ermittlungstaktischen Gründen keine Angaben gemacht.

Verletzt wurde den Angaben zufolge zunächst niemand. Der Zugang zur Schule wurde gesperrt. Ermittler und Sprengstoffsuchhunde seien vor Ort. Die Schüler sollten durch die Schulleitung über den Vorfall informiert werden, sagte ein Polizeisprecher auf dapd-Anfrage.

(dapd-bay)


 


 

Angaben
Zettel
Grundschule
Montag
Bombendrohung
Ermittlungen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Angaben" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: