Weitere Artikel
Glasstückchen gefunden

Brauerei Loscher ruft Cola zurück

Wegen der Gefahr von Glassplittern in den Flaschen ruft die Brauerei Loscher aus dem fränkischen Münchsteinach ihr Getränk "Club-Mate Cola" zurück.

Betroffen sei die Charge C0162P1358 mit Mindesthaltbarkeitsdatum 23. März 2012, teilte die Brauerei am Mittwoch mit. In drei Flaschen dieser Charge seien kleinste Glasstückchen gefunden worden. Verletzt worden sei niemand.

Die Händler seien bereits am Dienstag informiert worden und hätten ihre Bestände zurückgegeben, sagte Brauereigeschäftsführer Marcus Loscher der Nachrichtenagentur dapd. Es sollten daher keine Cola-Flaschen mehr im Umlauf sein.

Wer dennoch eine solche Flasche zu Hause habe, werde gebeten, den Inhalt nicht zu trinken und die Ware umzutauschen.

Wie die Glasscherben in die Flaschen gekommen sein können, werde noch geprüft, sagte Loscher. Von der Rückrufaktion sind seinen Angaben zufolge etwa 2.000 Kästen mit jeweils 20 Flaschen betroffen.

(dapd-bay)


 


 

Glasstückchen
Brauerei Loscher
Cola
Club-Mate Cola
Marcus Loscher
Glasscherben
Rückrufaktion

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Glasstückchen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: