Sie sind hier: Startseite München Bizz Tipps Buchtipp
Weitere Artikel
Buchtipp

Multitalent oder Universaldilettant? Vielbegabung erkennen, leben und lieben lernen

Anne Heintze, Expertin für Hochbegabung, erklärt das Phänomen der vielbegabten Scanner-Persönlichkeit und wie diese ihre Talente erkennen und optimal nutzen können.

BUCHEMPFEHLUNG:

Sie entscheiden sich nicht für eine oder wenige Sachen im Leben, sondern für vieles und das sofort und gleichzeitig. Sie sprudeln über vor Ideen und haben eine unbändige Neugier auf viele Themen. Sie lassen sich immer wieder von neuen Aktivitäten anregen und können sich für alles Mögliche begeistern: Kreative, vielbegabte Multitalente verfügen über außergewöhnliche Fähigkeiten.

Meist gelingt es ihnen, sich innerhalb kürzester Zeit ein Thema überdurchschnittlich gut anzueignen. Doch von ihrer Umwelt werden sie oft kritisiert, weil sie unbeständig wirken, meist an mehreren Baustellen gleichzeitig arbeiten bzw. auf mehreren Hochzeiten tanzen, scheinbar nichts zu Ende bringen und vieles ziemlich gut, aber wenig richtig vertieft können – all das entspricht nicht der gesellschaftlichen Norm, die Geradlinigkeit und Spezialisierung vorgibt.

Dabei haben Multitalente, auch Scanner-Persönlichkeiten genannt, so viel zu bieten – wenn man sie lässt und wenn man zulässt, dass sie andere mit ihrer Begeisterung anstecken.

Anne Heintze kennt die Talente und die Nöte außergewöhnlich begabter Menschen aus ihrer langjährigen Arbeit als Coach – und aus ihrem eigenen, nach gängigen Kriterien unkonventionellen Lebenslauf mit einer Vielfalt von Tätigkeiten und absolvierten Ausbildungen.

Sie begreift das Scanner-Phänomen als eine Spielart der Hoch- bzw. Vielbegabung und ermutigt alle Scanner-Talente, selbstbewusst zu sich selbst und ihrer inneren Vielfalt und außerordentlichen Kreativität zu stehen. Darüber hinaus gibt sie allen, die auf der Suche nach ihrem eigenen Weg sind, wertvolle Hinweise, wie man lernen kann, mit den eigenen Qualitäten umzugehen. Denn Talent bedeutet nur, dass ein Potenzial vorhanden ist. Ob sich die Begabung schließlich entfaltet, hängt von der eigenen Fähigkeit ab, sich selbst zu managen – und die kann man erlernen.

Ein umfangreicher Selbst-Test hilft, die eigene (Viel)Begabung und ihre besondere Ausprägung zu erkennen. Viele Fallgeschichten illustrieren, wie sich Vielbegabung, einmal erkannt, gewinnbringend und sinnstiftend einsetzen lässt. Anne Heintze gibt zahlreiche Anregungen, wie sich Intuition, Gefühl und Verstand als Verbündete gewinnen, Begabungen und Talente veredeln und last but not least ein cleveres Selbstmanagement etablieren lassen. Das hilft bei der Entscheidungsfindung und Selbstorganisation, die kreativen Scannern oft schwer fallen. Wer vom Chaot zum erfolgreichen Chaot werden will, bekommt viele Hinweise, um seinen Weg in der unendlichen Vielfalt der Möglichkeiten effektiv gestalten zu können.

Buch erscheint am 18.4.2016

(Redaktion)


 


 

Talent
Begabung
Fähigkeit
Vielfalt
Anne Heintze
Scanner-Persönlichkeit
Chaot
Vielbegabung

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Talent" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: