Sie sind hier: Startseite München Bizz Tipps Buchtipp
Weitere Artikel
Buchvorstellung

Fünf Tipps, mit denen Sie Ihre freie Rede sofort optimieren

Wer in seinem Beruf vor versammelter Belegschaft frei reden muss, darf nicht vergessen, dass er mit seiner Rede Wirkung erzielen will - und nicht die Zuhörer langweilen.

BUCHEMPFEHLUNG:

Rhetorik-Trainer Matthias Pöhm nennt Ihnen hier fünf Tipps, die Sie sofort bei Ihrer nächsten Rede umsetzen können. Sie werden von der Wirkung begeistert sein!

Tipp 1: Takten Sie die Botschaft
Viele Führungskräfte wissen nicht, wie sie eine ihnen wichtige Botschaft auf die Herzebene der Zuschauer bringen können. Dies ist die effektivste Vorgehensweise:
Takten Sie wichtige Botschaften. Takten bedeutet, dass Ihre rechte Hand rhythmisch mit dem Text mitgeht und Sie Pausen INNHERHALB der Botschaft machen. Dadurch wird die Botschaft erst auf die Herzebene Ihres Publikums abgesenkt
So klingt das dann beispielsweise:
„Wir! – Werden! – DieKonkurrenz!- HinterUns! – Lassen!“

Tipp 2: Werden Sie konkret
Werden Sie KONKRET. Weg von allgemeinen Aussagen und Worthülsen – hin zu konkreten und möglichst bezifferbaren Aussagen. Es ist keine spannende Aussage, wenn Sie sagen: "Wir konnten das Auslandsgeschäft wieder erfolgreich machen". Das ist viel zu unkonkret und zu allgemein. Sie müssen wann immer möglich immer bezifferbare Aussagen machen. "Das Auslandsgeschäft hatte vor unserer Übernahme ein Volumen von 13 Millionen Euro. Vormals waren es 15.5. Millionen gewesen. Wir hatten das Ziel, im ersten Jahr wieder die 14 Millionen zu erreichen. Tatsächlich waren es aber… 16.6 Millionen Euro!" Das ist wesentlich spannender als "Wir konnten das Auslandsgeschäft wieder erfolgreich machen".

Tipp 3: Vereinfachen Sie mit bildhaften Vergleichen
Vereinfachen Sie komplizierte Vorgänge zu anschaulichem Vergleichen. Viele Redner sind nicht in der Lage, einen technischen Sachverhalt EINFACH darzustellen. Wenn ein Mensch aber eine Sache nicht auf Anhieb versteht, hat er die Tendenz, erst einmal Abstand davon zu nehmen: "Ich überleg's mir".
Hier der Tipp: Lassen Sie bei komplizierten Sachverhalten alles bis auf die wesentliche Kernaussage weg, und diese Kernaussage kleiden Sie in einen bildhaften Vergleich.
Sie haben das Ziel erreicht, wenn der Zuhörer es seinem Partner zu Hause nacherzählen könnte. Beispiel: "Unsere Anlageform können Sie sich so vorstellen. Als Kind hatten Sie Fahrrad mit Stützrädchen. Sie konnten einfach nicht hinfallen. Eines Tages hat der Vater dieses Stützrädchen abmontiert. Danach sind Sie immer wieder mal hingefallen, nicht wahr, aber irgendwann kam Sie zehnmal schneller ans Ziel als mit der absoluten Sicherheit der Stützrädchen. Genauso ist es auch mit unserem Fonds. Ja es gibt Minusjahre, Sie fallen mal hin, aber Sie machen um einen Faktor bessere Ergebnisse, als mit der Absoluten Sicherheit der Festverzinslichen."
Das Bild mit den Stützrädern prägt sich ein und kann so auch besser wiedergegeben werden.

Tipp 4: Erzählen Sie, wie Sie auf die Idee gekommen sind
Um einen technischen Vorgang oder eine Neuerung spannend zu machen, empfiehlt sich dieser Trick: Erzählen Sie, wann und wie die Idee entstanden ist. Damit können Sie jede gefundene Lösung in der Wahrnehmung Ihrer Zuhörer aufwerten.
Hier ein Beispiel:
"Der Kunde drängte auf Lieferung. Wir wussten nicht, wie wir die Ware ohne Landeerlaubnis für Frachtflugzeuge in Peking in der gegebenen Zeit liefern sollten. Dann fuhr ich eines Tages mit dem Auto zur Arbeit. Ich kam an eine Ampel und da kam von rechts ein Umzugs-LKW an mir vorbei, auf dem Stand ein Slogan. Und da hatte ich's. DIE Idee! Dort stand: "Wir räumen Ihre alte Wohnung leer." Hören Sie hin: Für Frachtflugzeuge gibt es keine Landeerlaubnis in Peking, aber für Passagierflugzeuge schon. Wir chartern ein Passagierflugzeug, lassen die Sitze ausbauen und transportieren so die Ware nach Peking. Und so haben wir es auch gemacht!"

Tipp 5: Jahresrückblick-PräsentationenUnd hier noch ein abschliessender Tipp für Ihre Jahresrückblick-Präsentationen.
Nicht nur bei Bilanzpräsentationen gilt der Grundsatz: Es ist nicht das Ergebnis, in dem die Wirkung steckt, sondern – ähnlich wie bei einem Fussballspiel – die ENTSTEHUNG des Ergebnisses. Deshalb erzählen Sie nur drei bis fünf wirklich interessante Ergebnisse - diese aber spannend in ihrer Entstehung und mit den zu überwindenden Hindernissen. Die restlichen Ziffern können die Interessierten zu Hause nachlesen.

Der Autor
Matthias Pöhm macht als Business-Coach Spitzenleute aus Politik und Wirtschaft für deren öffentliche Auftritte fit und veranstaltet das „teuerste Rhetorik-Seminars Europas" (FAZ), dessen Teilnehmer vor 120 Menschen als bestelltem Publikum reden müssen. Er erzeugte ein enormes Medienecho, als er die weltweit operierende „Anti-PowerPoint-Partei“ gründete. Pöhm gilt als einer der besten Rhetoriktrainer im deutschsprachigen Raum.

www.rhetorik-seminar-online.com

(Redaktion)


 


 

Matthias Pöhm
Tipp
Botschaft
Aussage
Stützrädchen
Idee
Auslandsgeschäft
Peking
Takten
Rede Wirkung
Buch

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Matthias Pöhm" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: