Sie sind hier: Startseite München Aktuell "München meint..."
Weitere Artikel
Top

Burda News Group will Umsatz deutlich steigern

Der Medienkonzern Burda plant bis zum Jahr 2016 bei seinen Zeitschriften eine deutliche Erlös- und Ertragssteigerung. "Wir wollen den Umsatz der Gruppe auch mithilfe des digitalen Geschäfts in vier Jahren um 25 Prozent steigern".

Das sagte der Geschäftsführer der Burda News Group, Burkhard Graßmann, dem "Handelsblatt" (Donnerstagausgabe). "Im digitalen Bereich haben wir ein großes Wachstumspotenzial. Das wurde in der Vergangenheit vernachlässigt."

Der frühere Telekom-Manager hatte vor einem Jahr den Chefsessel der Gruppe übernommen, unter deren Dach der Focus Magazin Verlag, die Verlagsgruppe Milchstraße sowie die Playboy Deutschland Publishing und einige Spezialzeitschriften firmieren. Für seinen Wachstumskurs verfügt Graßmann auch über Geld für Zukäufe. Auch neue Stellen sollten geschaffen werden.

(dapd-bay)


 


 

Umsatz
Geschäfts
Gruppe
Burda News Group

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Umsatz" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: