Sie sind hier: Startseite München Aktuell Messen
Weitere Artikel
b2d BUSINESS TO DIALOG

Größte regionale Mittelstands-Messe kommt im März nach München

Zum vierten Mal kommt Deutschlands größte regionale Mittelstands-Messe b2d BUSINESS TO DIALOG am 23. und 24. März 2011 nach München.

Eine Mischung aus Kontakt- und Akquise- Börse , ein branchenübergreifender Business-Marktplatz für regionale Unternehmen aus Industrie, Produktion, Handwerk, Handel und unternehmensnahen Dienstleistungen. 2010 waren mehr als 80 Prozent der rund 100 Mittelständler zufrieden mit dem Interesse und den Geschäftspotenzialen der fast 1.000 Fachbesucher. Die Wichtigkeit dieses Mittelstands-Formats unterstreicht auch die Landeshauptstadt, ist Münchens dritter Bürgermeister Hep Monatzeder doch Schirmherr der b2d München. Ebenfalls ist der Oberbürgermeister Christian Ude überzeugt von dem Erfolgskonzept der b2d und richtet sich in einem persönlichen Grußwort an die Aussteller und Besucher der b2d.

Ziel des b2d-Wirtschaftstreffs ist es, die Umsatzpotenziale in den Unternehmen und der regionalen Wertschöpfungskette zu stärken. Das Interesse der Münchener Unternehmerwelt an der b2d ist stark spürbar, so dass mehrere Standkategorien schon ausverkauft sind und über 85 Prozent der verfügbaren Stände bereist vergeben sind. Sowohl Aussteller als auch Gäste sind allesamt regional aktive Unternehmer und Entscheider aus Industrie, Produktion, Handwerk, Handel und
Dienstleistung.

Verena Gregoritsch, b2d-Ausstellerin der Firma SpaceNet AG auf der letzten b2d in München, zeigte sich zum Ende der Messe hellauf begeistert vom Messeverlauf. „Wir haben hier auf der Mittelstands-Messe b2d an beiden Tagen ganz hervorragende, erfolgversprechende Gespräche geführt. Alle Aussteller verbindet eine sehr positive Atmosphäre und wir sind davon überzeugt, dass das Ergebnis der b2d viel besser sein wird als das Ergebnis, welches wir auf einer etablierten Branchenmesse erzielen konnten.“

Sprechen Konzerne und Mittelstand die gleiche Sprache?

Begleitet wird die Messe von einem hochattraktiven Rahmenprogramm, das aus einem umfangreichen Programm auf der b2d-Hauptbühne und im b2d-Dialog-Dome besteht. Als zusätzliches Highlight wird der zweite Messetag mit einer spannenden Talkrunde eingeläutet. Über das Thema „Kommunikation, Kommerz, Kompetenz – sprechen Konzerne und Mittelstand die gleiche Sprache?“ diskutieren kontrovers u. a. Handelsexperte und TV-Moderator Harry Wijnvoord, Journalist und Chefredakteur Diethelm Straube sowie Ingolf F. Brauner, Präsident Bund der Selbständigen – Gewerbeverband Bayern e. V..

b2d ist deutschlandweit bereits seit Jahren die größte, regionale Mittelstandsmesse. Sie findet derzeit mit 1.500 mittelständischen Ausstellern und über 12.000 Fachbesuchern erfolgreich in 12 Regionen wie z. B. München, Berlin, Hannover, Ruhrgebiet etc. statt und bietet Mittelständlern eine Plattform zum regionalen und systematischen Aufbau von Kunden- und Lieferantenbeziehungen, zum Ausbau von Netzwerken und zu intensiven Gesprächen mit Entscheidungsträgern auf Augenhöhe. Ziel der b2d ist die Stärkung der regionalen Wirtschaftskraft in Zeiten von Globalisierung und Rezession.

Die Mittelstands-Messe b2d Region München 2011 findet statt in der Halle 2 des M,O,C, München in Freimann. Sie öffnet ihre Pforten am 23. März 2011 von 11.00 – 18.00 Uhr und am 24. März 2011 von 10.00 – 16.00 Uhr.  Unternehmer sowie Fach- und Führungskräfte aus der Region München sind als Gäste zur b2d herzlich willkommen. Der Eintrittspreis beträgt 14,- € pro Tag.

Weitere Informationen finden Sier hier.

(Redaktion)


 


 

b2d
BUSINESSTO DIALOG
Hep Monatzeder
Christian Ude
Harry Wijnvoord
Diethelm Straube
M
O
C

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "b2d" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: