Sie sind hier: Startseite München Aktuell News
Weitere Artikel
Winterreifenpflicht

Ab Samstag drohen Bußgelder!

Ab Samstag, 4.12.2010, gilt in Deutschland die gesetzliche Winterreifenpflicht. Autofahrer dürfen dann bei Glatteis, Schneeglätte, Schneematsch, Eis- oder Reifglätte nur noch mit Winterreifen oder Ganzjahresreifen fahren.

Die lange erwartete Winterreifenpflicht wurde heute, am 3.12.2010 im Bundesgesetzblatt veröffentlicht.

Wer sich ab morgen bei entsprechenden Witterungsverhältnissen noch mit Sommerreifen erwischen lässt, dem droht ein Bußgeld von 40 Euro. Das Doppelte ist fällig, wenn man den Verkehr behindert. Außerdem droht dann ein Punkt in Flensburg. 

Für Lkw über 3,5 Tonnen und für Omnibusse mit mehr als 8 Sitzplätzen sind aber Winterreifen nur auf den Antriebsachsen vorgeschrieben.

"Winterreifen" sind bei winterlichen Straßenverhältnissen vorgeschrieben, also bei Glatteis, Schneeglätte, Schneematsch, Eis- oder Reifglätte. Eine Festlegung auf bestimmte Monate erfolgt jedoch nicht.

(Redaktion)


 


 

Winterreifenpflicht
Samstag
Bußgelder
Glatteis
Schneeglätte
Schneematsch
Eis
Ganzjahresreifen
Bundesgesetzblatt
Sommerreifen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Winterreifenpflicht" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: