Sie sind hier: Startseite München Aktuell News
Weitere Artikel
Charity-Gala „la nuit noire dorée“

200 Gäste trafen sich über den Dächern Münchens

Bei der Charity-Gala „la nuit noire dorée“ trafen sich rund 200 Gäste zum Dinner über den Dächern Münchens in der Eventlocation upside east.

Die Initiatoren der Veranstaltung, die Aigner Immobilien GmbH und die ecoblue AG, wollten darauf aufmerksam machen, dass nicht nur die Fähigkeiten und Fertigkeiten eines Kindes für dessen Bildungserfolg entscheidend sind, sondern auch die soziale Herkunft und die finanzielle Situation der Familie. Alle Erlöse des Abends kamen der Chancen Stiftung zu Gute, die in München, Bayern und in ganz Deutschland Kinder aus einkommensschwachen Familien mit Nachhilfestipendien fördert. Insgesamt kam eine Spendensumme in Höhe von rund 44.000 Euro zusammen und es wurden 9 neue Bildungspatenschaften geschlossen.

Die Charity-Gala „la nuit noire dorée“ stand unter dem Motto „Bildungschancen schenken“. Den hochkarätigen Gästemix aus Politik, Wirtschaft und Medien, darunter u.a. die Moderatoren Markus Othmer, Mirjam Weichselbraun und Joko Winterscheidt, erwartete an diesem Abend nicht nur kulinarische Highlights von Flo & Co, sondern auch informative Einblicke in das Engagement der Chancenstiftung. Die charmante Moderatorin Katja Wunderlich führte das Publikum durch den abwechslungsreichen Abend. In einer Talkrunde sprachen prominente Bildungspaten und das neunjährige Münchner Patenkind Omid über die positiven schulischen Fortschritte durch die Nachhilfe. „Ich freue mich sehr, einen Bildungspaten zu haben“, erzählte Omid mit strahlenden Augen. „Bei der Nachhilfe lerne ich ganz viel. Ich bin auch schon viel besser geworden in der Schule. Sogar in Mathe!“

Die Schauspielerinnen Claudia Michelsen, Nele Mueller-Stöfen und Nadine Warmuth lasen aus Briefen der kleinen Stipendiaten an ihre Bildungspaten. Abgerundet wurde das informative und bewegende Programm durch die Beats von DJ Jondal.

Des Weiteren konnte zugunsten der Stiftung ein Bild des Top-Fotografen Michael von Hassel ersteigert werden, das für 8.500 Euro einen neuen Besitzer fand. „Zu sehen, wie viele Prominente, aber auch engagierte Bürgerinnen und Bürger die Chancenstiftung in ihrer Arbeit für sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche unterstützen, macht uns sehr glücklich“, freute sich Tobias Klostermann, Mitgründer der Chancenstiftung und Gastgeber der Gala. „Kinder sind die Zukunft unseres Landes und daher sollten wir alle in ihre Bildung investieren.“

„Wir möchten mit der Chancenstiftung Kindern aus  einkommensschwachen Verhältnissen die gleichen Chancen auf Bildung und eine erfolgreiche Zukunft ermöglichen wie ihren Mitschülern“, so Tina Aigner, Gastgeberin der Charity-Veranstaltung. „Durch die Bildungspatenschaften bekommen die Kinder, ungeachtet ihrer sozialen Herkunft, gezielte und direkte Nachhilfe. Die Bildungspaten werden durch die Stiftung über die Fortschritte und Erfolge ihrer Patenkinder auf dem Laufenden gehalten.“

Weiterführende Informationen zur Chancenstiftung finden Sie unter
www.chancenstiftung.de

(ROCCHI PR)


 


 

upside east
Aigner Immobilien GmbH
ecoblue AG
Chancenstiftung
Joko Winterscheidt
Katja Wunderlich

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Charity-Gala" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: