Sie sind hier: Startseite München Aktuell News
Weitere Artikel
Sonnenbrillen

Fast 90 Prozent aller importierten Sonnenbrillen kommen aus China

Von Januar bis April 2010 wurden nach Mitteilung des Statistischen Bundesamtes (Destatis) 24,1 Millionen Sonnenbrillen im Wert von 70,9 Millionen Euro nach Deutschland eingeführt.

Damit nahmen die Importe von Sonnenbrillen mengenmäßig um 1,9% und wertmäßig um 3,4% gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum ab.

Wichtigstes Lieferland war die Volksrepublik China mit 21,4 Millionen Sonnenbrillen (Anteil von 88,9%), gefolgt von Taiwan (0,9 Millionen Stück; Anteil von 3,8%) und Italien (0,7 Millionen Stück; Anteil von 2,9%).

(Destatis)


 


 

Sonnenbrillen
Importe
Italien
Taiwan
Einfuhren
Statistisches Bundesamt
Destatis

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Sonnenbrillen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: