Sie sind hier: Startseite München Lifestyle Top-Tipps
Weitere Artikel
Weihnachtsmarkt

Christkindlmarkt auf dem Marienplatz verbreitet Weihnachtsstimmung

Am 25. November geht es los. Dann öffnet Münchens Christkindlmarkt auf dem Marienplatz wieder seine Pforten.

Bis zum 24. Dezember laden dann wieder zahlreiche Stände zum Bummeln und Verweilen ein.

Bereits seit 1972 ist der Christkindlmarkt am Marienplatz in München angesiedelt und ist daher der älteste Weihnachtsmarkt. Von Montag bis Samstag ist der Weihnachtsmarkt täglich von 10:00 bis 20:30 Uhr geöffnet. An den Sonntagen öfffnet der Christkindlmarkt von 10:00 bis 19:30 Uhr und am 24.12.2010 von 9:00 bis 14:00 Uhr seine Pforten.

Ein Highlight ist der fast 30 Meter hohe Christbaum vor dem Rathaus mit rund 2.500 Lichtern. Jedes Jahr wird der Baum von einer anderen Ortschaft den Münchner Bürgern gespendet. Dieses Jahr stammt der Baum aus dem Zillertal.

Neu in diesem Jahr

Zum ersten Mal erstreckt sich der Christkindlmarkt in diesem Jahr gemeinsam mit dem umgesiedelten Kripperlmarkt bis zum Richard-Strauss-Brunnen in der Fußgängerzone. Auf dem Kripperlmarkt findet man alles, was für eine echte Krippe benötigt wird. Wer den beleuchteten Sternen vom Marienplatz aus durch die Rosenstraße folgt, kommt zum Sternenplatzl auf dem Rindermarkt, dem neuen Platz für die nostalgische Marktgasse der weihnachtlichen Erinnerungen.


Das Abspielsymbol anklicken, um das Video zu starten:

Musikprogramm & Bairische Singstunde

Für Weihnachtsstimmung sorgt das tägliche Musikprogramm von 17.30 bis 18 Uhr auf dem Marienplatz. Bekannte Kapellen wie die Isartaler Blasmusik unter Adi Stahuber oder Sänger wie die Geschwister Rehm wechseln sich ab mit Laienchören, Bläsergruppen und Dreigesang-Formationen. 

Am 4.12 und 18.12 ab 15 Uhr sind Kinder und Erwachsene zum gemeinsamen Singen von Adventsliedern aus München und Bayern eingeladen.

Krampuslauf in München

Beim Lauf über den Münchner Christkindlmarkt tauchen die archaischen Gestalten der Krampusgruppe "Sparifankerl Pass" am 11.12 und 18.12 auf.

Nikolaus zu Besuch

Täglich von 16.00 bis 18.00 Uhr kommt der Nikolaus zum Weihnachtsmarkt und unterhält sich mit großen und kleinen Gästen und lässt sich auch gerne fotografieren.

(Redaktion)


 


 

Weihnachtsmarkt
Christkindlmarkt
Marienplatz
Christbaum
Kripperlmarkt
Sternenplatzl
Krampuslauf
Nikolaus

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Weihnachtsmarkt" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: