Sie sind hier: Startseite München Lokale Wirtschaft
Weitere Artikel
Geplante Unterstützung für Landwirte

CSU berät über Unterstützungsmaßnahmen für Landwirte

Der CSU-Vorstand ist am Montag in München zusammengekommen, um unter anderem über Unterstützungsmaßnahmen für die Landwirtschaft zu beraten.

CSU-Generalsekretär Alexander Dobrindt sagte vor Beginn der Sitzung, man werde auch über mögliche finanzielle Hilfen für Bauern beraten. Geplant sei die Verabschiedung eines entsprechenden Papiers.

Zuletzt hatten Bauern die CSU für ihre Agrarpolitik heftig kritisiert, unter anderem wegen Differenzen im Milchstreit und bei der Gentechnik. Für die Nacht vom 3. auf den 4. Juni planen Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft (AbL) ein sogenanntes Haberfeldtreiben gegen Ministerpräsident und CSU-Chef
Seehofer.

Bei dieser Protestaktion wollen sie mit Fackeln vor die Staatskanzlei ziehen und Seehofer ihre Vorwürfe in Versform vortragen.

(Redaktion)


 


 

Landwirte
Unterstützung
Agrarpolitik
finanzielle Hilfe
Protestaktion

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Landwirte" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: