Sie sind hier: Startseite München Aktuell News
Weitere Artikel
Oktoberfest 2009

Das offizielle Oktoberfest-Plakat 2009 ist da!

Am diesjährigen Wettbewerb um das Oktoberfest-Plakat, der vom Tourismusamt der Landeshauptstadt München veranstaltet wird, wählte die Jury unter 19 Entwürfen von elf Teilnehmerinnen und Teilnehmern das Siegermotiv aus. Seit dem Jahr 2000 wird das Oktoberfest-Plakatmotiv in einem geschlossenen Wettbewerb ermittelt. Eingeladen werden die Preisträger des Plakat & Media Grand Prix des Fachverbands Außenwerbung e.V. und - seit 2006 auf Initiative des Tourismusamts zur Nachwuchsförderung - Münchner Design-Fachschulen und –Akademien.

Die Teilnehmer nahmen überwiegend das Recht in Anspruch, jeweils zwei Entwürfe einzureichen. Die Wettbewerbsteilnehmerinnen und –teilnehmer erhalten ein Beteiligungshonorar von 500 Euro.

Die Künstler, Künstlerinnen und Agenturen, deren Entwürfe der Jury ohne Kenntnis der Einsender vorlagen, kommen aus München und Deutschland.

Die Preisgelder

Als Preisgeld erhalten die Preisträger für den 1. Preis 2.500 Euro, für den 2. Preis 1.250 Euro und für den 3. Preis 500.- Euro.

1. Preis: Janine Aigner und Nathalie Fumelli

Städtische Berufsfachschule für Kommunikationsdesign, München

Die Münchnerin Janine Aigner, Jahrgang 1988, kam von der Städtischen Fachoberschule für Gestaltung 2006 auf die Designschule München und wird im Juli 2009 ihr Studium in der Fachrichtung Mode abschließen.

Ebenfalls ein Münchner Kindl ist Nathalie Fumelli, Jahrgang 1987, die nach Abschluss der Städtischen Fachoberschule für Gestaltung auch auf die Designschule wechselte. Sie wird wie Janine Aigner in diesem Jahr ihren Abschluss in Modedesign machen.

2. Preis: Christina Busch

Städtische Berufsfachschule für Kommunikationsdesign, München

Auch den zweiten Platz belegte der Entwurf einer Nachwuchskünstlerin. Die Stadt München zeigte sich erfreut über die rege Beteiligung junger Kreativer und über die interessanten Einsendungen.

Die Jury bestand in diesem Jahr wieder aus zehn Preisrichtern aus Politik, Industrie und Werbung, die die beiden Sieger aus 19 Einsendungen ermittelten.

Die Jury hat sich in diesem Jahr auf zwei Preisträger geeinigt und keinen dritten Platz vergeben. Das Preisgeld für den 3. Platz wird unter den Preisträgern aufgeteilt.

(Redaktion)


 


 

Oktoberfest 2009
Christina Busch
Janine Aigner
Nathalie Fumelli
Tourismusamt
plakat
jury
wettbewerb

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Oktoberfest 2009" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: