Sie sind hier: Startseite München Lifestyle Top-Tipps
Weitere Artikel
Club and Line

Der Partybus, der die Clubs in München verbindet!

Es ist schon ein ungewöhnlicher Anblick, wenn sich der 18 Meter lange, ehemalige Flughafen-Bus durch Münchens Straßen schlängelt: innen drin mit einer schicken Bar bestückt, daneben ein DJ-Pult und viele gemütliche Sitzgelegenheiten, fährt der mobile Club wie ein ganz normaler Linienbus durch das nächtliche München.

Na ja, ganz normal ist das nicht, denn im „Club-And-Line“ ist immer Party - günstige Getränke und hippe Sounds bringen die Stimmung schnell auf Hochtouren. Und auch wenn viele den Bus gar nicht mehr verlassen wollen, hält Fahrer Willi natürlich in regelmäßigen Abständen an Münchens angesagtesten Clubs und Diskotheken (u.a. Garden, Parkcafe, Keller, Harry Klein, Soul City, Backstage, Nachtwerk, 4004).

Die Idee dazu hatten Stephanie Deutschmann und Andreas Leutschacher: viele ihrer Freunde aus der Umgebung von Grafing waren davon genervt, dass sie spät nachts keine Rückfahrgelegenheit mit den öffentlichen Verkehrmitteln fanden. Was lag da näher, als eine eigene Buslinie zu gründen. Damit auch alle hineinpassen, musste natürlich ein besonderes Gefährt her. Und glücklicherweise fand sich auch bald ein gebrauchter 'Ziehharmonika'-Bus vom ehemaligen Flughafen Riem. Mehrere Monate dauerte der Um- und Ausbau, bis TÜV und sonstige Behörden ihr OK für den Linienbetrieb gaben. Doch dann war es endlich so weit: jetzt startet der 'Club-And-Line' jeden Freitag und Samstag in Grafing und steuert Münchens Top-Clubs an.

Das besondere Schmankerl: das Busticket von maximal 15 Euro beinhaltet nicht nur ein Freigetränk, sondern auch noch den freien Eintritt für zwei der angefahrenen Partylocations. Fahrspaß und Clubatmosphäre in der neuen Nachtlinie sind also praktisch umsonst, der Eintritt für die Clubs und Diskotheken im Verhältnis zu normalen Abendtickets ein Schnäppchen.

In München angekommen, geht's bis in die frühen Morgenstunden (ca. 4 Uhr) entlang der Partyroute mehrere Runden durch die Landeshauptstadt. Für Münchens Nachtschwärmer der ideale Zeitpunkt, dem mobilen Club beizutreten und bei ausgelassener Stimmung die Stadt im vorbeiziehen zu genießen. Wie gut das klappt, zeigte sich bei ersten Testfahrten. Dort stiegen nicht nur spontan junge Leute zu und verließen den Bus erst wieder, als es im Morgengrauen zurück Richtung Grafing ging. Auch Fahrgäste, die aus regulären MVV-Bussen das Geschehen verfolgten, solidarisierten sich mit den 'Club-And-Line'-Passagieren und begannen ebenfalls die Hüften zu schwingen.

Das ist die Tour:

  • Kultfabrik / Optimol
  • Marienplatz/Viktualienmarkt (Schrannenhalle...)
  • Blumenstraße (Registratur...)
  • Sendlinger Tor
  • Poccistraße (The Garden...)
  • Hansa Park (Feierwerk..)
  • Landsberger Str. (m-park, Nachtgalerie...)
  • Whilhelm-Hale-Straße (Backstage...)
  • Hauptbahnhof Nord (Palais...)
  • Lenbachplatz (Baby, 089, Max & Mortitz, Pacha, Rote Sonne, MaxSuite...)
  • Odeonsplatz
  • Von-der-Tann-Straße (P1, edmoses...)
  • Georgenstraße
  • Gieselastraße
  • Hohenzollernstraße (Babalu...)
  • Münchner Freiheit (Skyline, Pure Club...)
  • Georgenstraße
  • Universität
  • Von-der-Tann-Straße (P1, edmoses)
  • Maximilianstraße (Prinzip, Crowns Club, Atomic Cafe, 8 Seasons, Privée...)
  • Kultfabrik / Optimol

und dann wieder zurück zum Anfang!

Mehr Infos und der aktuelle Fahrplan unter club-and-line.de

(munichx e.K.)


 


 

Club and Line
Partybus
Flughafen-Bus
Bar
Musik
Nightlife

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Club and Line" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

1 Kommentar

von Partybus Neuling
30.10.09 15:36 Uhr
Mal ausprobieren

Hallo Zusammen,

Ich habe den Partybus bisher noch nie ausprobiert, aber auch viel von ihm gehört..neulich war ja ein Bericht auf www.fastlife.de und da hatte ich mir schon gedacht, "Mensch, mal ausprobieren"! Und jetzt wirds zeit würd ich sagen!

Danke für die Infos!
Gruß

 

Entdecken Sie business-on.de: