Sie sind hier: Startseite München Lokale Wirtschaft
Weitere Artikel
Deutsche Bahn

Behinderungen auf Bahnstrecke Salzburg - Nürnberg in den Osterferien

Auf der Bahnstrecke zwischen München und Salzburg kommt es in den Osterferien zu starken Behinderungen.

Wie die Deutsche Bahn am Freitag mitteilte, bündelt das Unternehmen
in dieser Zeit Bauarbeiten an den Gleisen. Ersatzbusse ersetzen am
27. und 28. April etwa die Hälfte der Züge zwischen Bad Endorf und
Traunstein sowie vom 28. März bis 11. April zwischen Grafing Bahnhof
und Rosenheim. Gleiches gilt zwischen Prien und Traunstein vom 29.
März bis 11. April sowie zwischen Bad Endorf und Übersee vom 12. bis
zum 24. April.

Durch die Busse müssen die Fahrgäste mit längeren Fahrzeiten von
bis zu 60 Minuten rechnen. In einigen Abschnitten können sie auch mit
ihren Fahrkarten für den Nahverkehr auf Fernzüge umsteigen. Über die
genauen Umstände informiert die Bahn mit Handzettel.

(ddp)


 


 

Deutsche Bahn
Osterferien
Behinderungen
Erstzverkehr
Nahverkehr
Fernzüge
Traunstein
Rosenheim
Bauarbeiten

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Deutsche Bahn" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: