Sie sind hier: Startseite München Marketing Marketing News
Weitere Artikel
Marken-Ranking

Der Deutschen liebste Markenprodukte

Die Marken Adidas, Aldi, Amazon und Audi gehörten ebenso wie Michelin, dm, Lufthansa und Nivea zu den beliebtesten Marken der Deutschen im Jahr 2010. Dies geht aus dem jährlichen Marken-Ranking „BrandIndex Top Performer 2010“ des Marktforschungsinstituts YouGov Deutschland hervor.

Unter allen Automobilmarken konnte sich Audi – wie bereits im Vorjahr – als stärkste Marke behaupten. Auf der von minus 100 bis plus 100 reichenden BrandIndex-Skala erlangte Audi im Jahresmittel einen sehr guten Wert von 86 BrandIndex-Punkten.

Automobilbranche

Der Vergleich der Automobilzubehörmarken zeigt, dass hier die Marke Michelin brilliert. Sie erreicht einen sehr guten Jahresmittelwert von 87 BrandIndex-Punkten.
Eine stabile Entwicklung zeigt sich auch bei den Tankstellenmarken. Sie rangieren mit Bestwerten unterhalb der Marke von 40 BrandIndex-Punkten allerdings im maximal mittelmäßigen Bereich der Skala – auch Spitzenreiter Jet (38 BrandIndex-Punkte).
Im Image-Wettstreit der Baumärkte erreichen Obi und Bauhaus mit jeweils 57 BrandIndex-Punkten im Jahresmittelwert Platz 1.

Aus den Reihen der Drogeriemarktketten sticht die Marke dm heraus, die das Feld mit sehr guten 84 BrandIndex-Punkten mit deutlichem Abstand anführt.

Amazon erstmals vor Google

In der Sparte Consumer Electronics begeistern die drei Marken Canon, Panasonic und Sony.

Weniger Begeisterung erzeugen die Marken aus der Sparte Telekommunikation. Mit 33 BrandIndex-Punkten belegt hier die Marke vodafone Platz 1 der stärksten Marken.
Bewegung zeigte sich 2010 in der Sparte Internet: Google musste die Spitzenposition als stärkste Marke abgeben und rangiert mit 80 BrandIndex-Punkten im Jahresmittel jetzt nur noch auf Platz 2. Überholt wurde Google vom Internet-Versandhändler Amazon (87 Indexpunkte).

Lebensmittel

Die beliebteste Biermarke der Deutschen heißt den Daten des YouGov BrandIndex zufolge Krombache, die beliebteste nicht-alkoholische Getränkemarke heißt Gerolsteiner. Das beste Image aus dem Bereich Süßwaren erreicht die Marke Ritter Sport.
Die beliebteste Lebensmittelmarke heißt – wie bereits 2009 - Dr. Oetker.

Einzelhandelsmarken

Kaufland und Aldi gehen als Jahresendgewinner aus dem Vergleich der Lebensmitteleinzelhändler hervor.
Aus dem Kreis der untersuchten Convenience-Food-Marken erhält Nordsee die beste Bewertung.

Große Energiekonzerne weit abgeschlagen

Den Daten zufolge erreicht die Direktbank ING-DiBa Platz 1 unter den Banken.
Im Vergleich der Energiemarken machen die Ökostrom-Anbieter das Rennen: Die Marken SolarWorld, Naturenenergie und Lichtblick dominieren das Spitzenfeld. Die großen Energiekonzerne sind deutlich abgeschlagen.

DHL bleibt die beliebteste Logistikmarke der Deutschen. Sie liegt vor Hermes, UPS und Co.
Die beliebteste Airline bleibt die Lufthansa.
Als Sportmarke mit dem besten Image gehen Adidas und Puma mit einem Punkt abstand aus 2010 hervor.
Die beliebteste Kosmetik- und Pflegemarke bleibt trotz Umsatzeinbußen die Marke Nivea.

YouGov ist ein im Jahr 2000 gegründetes, börsennotiertes Marktforschungsinstitut und einer der Pioniere im Einsatz von Online-Erhebungen zur Bereitstellung hochwertiger Daten in den Feldern Markt- und Sozialforschung. Neben dem Hauptsitz in London umfasst die weltweite YouGov-Gruppe aktuell Standorte in den USA, Skandinavien, Deutschland und dem Nahen Osten. In Deutschland wird YouGov durch das Marktforschungsinstitut YouGovPsychonomics vertreten.

(Redaktion/Edda Nebel)


 


 

Beliebteste Unternehmen
Marken
BrandIndex-Punkten
Deutschen
Marke Michelin
BankenVergleich
Aldi
Automobilmarken

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Beliebteste Unternehmen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: